Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ich weiß nicht mehr

  1. #1
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    ich weiß nicht mehr

    Also ich hab es schon in sehr vielen Forums erzählt,aber nie kam so richtig irgendwas...auf jeden Fall euch einfach mal meine Geschichte erzählen.Sie ist nicht besonders dramatisch oder so,aber sie belastet mich trotzdem...also ich ritze schon seid 7 Monaten,wie ich gerade bemerkt habe,und ich komm da einfach nicht raus...als Sommerferien waren,konnte ich eine Zeitlang aufhören,aber mit der Schule hat alles wieder angefangen.Ich hab bin jetzt auch nicht besonders schlecht oder so..ich hab nur keine Lust mehr auf Schule und ich weiß un der Pubertät ist das alles normal blablabla...seid kurzer Zeit wird es auch wieder schlimmer und denke auch immer öfter über Selbstmord nach.Und ja ich habe mur schon mal Hilfe gesucht.bei einen unserer Schul-Psychologen,aber das hat es eher noch schlimmer gemacht,als besser und als dann noch meine ,,beste Freundin" es der halben Klasse erzählt hat,wurde es auch nicht besser...ich hab einfach keinen Bock mehr auf diesen ganzen Scheiß...wahrscheinlich kann ich mir gar nicht helfen lassen,weil ein Teil von mir möchte sie gar nicht helfen lassen..wahrscheinlich habt ihr das alles schon mal gehört..aber egal..wir sind uns halt alle ähnlich.Ich hab auch immer Angst,dass es irgendwie meine Eltern erfahren könnten,dass wär eins der schlimmsten Sachen...Okay,daas war es erstmal...keine Ahnung was man dazu schreiben könnte oder ob jemand was dazu schreibt...
    aber die Hoffnung stirbt zuletzt,nh...hahaha

  2. #2
    Säule der Foren Avatar von blaustern
    Tetris Champion! Simon Champion!
    Registriert seit
    21.1.08 - 18:52
    Beiträge
    6.055
    Thanks
    87
    Thanked 232 Times in 197 Posts

    AW: ich weiß nicht mehr

    Über das Thema "Ritzen" wurde schon oft, auch hier im Forum, diskutiert. Ursache dafür ist häufig Druck, z. B. in der Schule oder bei der Arbeit. Meist sind jedoch Jugendliche betroffen.

    Dass es Dir in den Schulferien besser ging als während der Schulzeit beweist, dass Du unter psychischen Druck leidest. Ob Dir das bewusst ist, sei einmal dahin gestellt. Dieser psychische Druck kann unterschiedliche Auslöser haben, z. B. Erfolgsdruck beim Lernen, also immer gute Noten zu erzielen oder der Druck im Freundeskreis, immer geachtet zu werden und nicht im Abseits zu stehen.

    Dass Du Dich dem Schulpsychologen anvertraut hast, war schon ein guter Schritt in die richtige Richtung. Allerdings solltest Du einen, von der Schule unabhängigen, Psychologen aufsuchen. Es gibt speziell für das "Ritzen" speziell ausgebildete Jugendpsychologen.

    Dass der Erfolg sich in kurzer Zeit einstellt, dass darf man von einer professionellen Hilfe nicht erwarten. Solch eine Therapie kann schon mal einige Monate in Anspruch nehmen. Jedoch wird sich mit jeder Stunde der Therapie Besserung einstellen.

    Scheue also nicht den Weg, es noch einmal mit einem Psychologen zu ersuchen, auch wenn das erste Mal nicht wirklich hilfreich war. Nur gemeinsam mit ihm wirst Du lernen, auf Dauer mit dem "Ritzen" aufzuhören und damit umgehen zu lernen.
    Wer meint der irrt nie, der irrt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •