Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

  1. #1
    Kris1988
    Gast Avatar von Kris1988

    Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Guten Tag zusammen!
    Ich werde voraussichtlich in etwa einem Monat meine Führerscheinprüfung machen.
    Danach hatte ich vor mir ein Auto zu kaufen (Micra, Corsa o.ä.).
    Deshalb wollte ich mal fragen wie teuter der Unterhalt bzgl. Versicherung wäre??
    Direkt-, Zweitwagenversicherung?

    Gruß

    Kris

  2. #2
    Schlichti/Schlichtine Avatar von Schlichti

    Registriert seit
    26.10.02 - 12:35
    Beiträge
    20.965
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Moin,

    Also du fängst als Fahranfänger bei 240% an. Wenn du über deine Eltern mitversichert fängst du bei ca. 120% an.

    Der Unterhaltung der Autos, kannst du ganz leicht rausfinden, anhand von Tabellen im Internet.

    MFG
    You'll never walk alone

    Nokia 6021 OVP

  3. #3
    Steve_6230
    Gast Avatar von Steve_6230

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Hi!
    Also ich bin 19 und bin bei meinem Auto mit 140% eingestiegen, allerdings als Zweitwagen über meine Mutter. Aber die Prozentangaben sagen (zumindest bei meiner Versicherung) noch garnichts aus. Grund: Wenn man die Beiträge auf 100% rechnet, kommt trotzdem was komplett verschiedenes raus. Damit du ungefähr ne Vorstellung hast: Ich fahr nen Ford Focus und hab am anfang allein knapp 1000€ für nur Haftpflicht gezahlt. Wenn du dann Kasko dazu willst, kommts nochmal deutlich teurer. Aber natürlich kannst du den Betrag jetzt nicht auf deinen Fall übertragen. Der letztendliche Beitrag wird ja über Die Unfallstatistik des jeweiligen Autos und Regionalstatistiken und so weiter errechnet.

    Viele Grüße
    Stefan

  4. #4
    Urgestein Avatar von b4stL

    Registriert seit
    17.4.06 - 14:49
    Beiträge
    579
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Hab auch bald den Führerschein und fahr einen Mini Cooper S von meinem Bruder.. Als er (vor 4 jahren) L17 fertig gemacht hat haben wir das auto und die versicherung auf meine Mutter angemeldet.. Ist wesentlich billiger gekommen als eine Versicherung für einen 17 Jährigen der 193PS unterm hintern hat und fahranfänger ist

    Aber ich weiß ja nicht wie alt du bist und ob das mit den Eltern in Frage kommt.. werds aber bei mir (noch 3 wochen ) nicht anders machen

    Mfg b4stL
    PC:

    Gehäuse : AeroCool AeroEngine Jr. Midi-Tower
    (1x 8cm Blauer LED-Fan im Seitenfenster + T3 Lüftergitter, 1x 12cm Lüfter mit 4 Bleuen LED's im Front-Panel)
    CPU : Intel Pentium D 840
    (Sockel: 775 Boxed, 2x 3,2GHz, 200MHz FSB, 2x 1024kB Cache)
    CPU-Lüfter : Thermaltake BigTyphoon
    RAM : 2x Corsair DIMM XMS2 512MB
    PC2-800 DDR2 CL5-5-5-12
    Motherboard : ASUS P5WD2 Premium
    ( i955X/iCH7R , USB 2.0/Firewire/Gb LAN/SATA II RAID/7.1 Audio (ALC882), 1x PCIe x16, 1x PCIe x4 (mechanisch als x16 ausgeführt), 1x PCIe x1, 2x PCI, WiFi-TV Combikarte PCI)
    Grafikkarte : ASUS Extreme N7800GTX (2DHTV, GeForce 7800 GTX, 256MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe)

  5. #5
    Shovel
    Gast Avatar von Shovel

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Ja als Fahranfänger relativ teuer, es gibt auch regionale Unterschiede.
    Wenn Du weißt welches Fahrzeug es dann sein soll, auf jeden Fall die Versicherungen vergleichen, z.B. hier
    http://www.aspect-online.de/aspect/8...T3IrRRvNbVISng
    oder im Internet suchen und dann ein günstiges Angebot nutzen, da die Leistungen in der Regel bei den billigen genau so gut sind

  6. #6
    frecher_Kater
    Gast Avatar von frecher_Kater

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Fahranfänger. Aua.
    ich weiss nicht ob das heute noch geht.
    mein erster wagen war ein campingbus.
    nach 1 jahr bin ich auf pkw umgestiegen.
    damals lagen die % bei 180%.
    mit dem campingbus bin ich mit 100% eingestiegen.
    nach dem jahr bin ich mit 100% auf pkw gegangen.
    schaut mal nach ob der trick heute noch funktioniert.
    meine derzeitigen % liegen schon bei 40. da brauch ich euch nicht schreiben wie alt ich bin

  7. #7
    Andi-Hamburg
    Gast Avatar von Andi-Hamburg

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Ja, Autofahren als anfänger ist nicht billig. Ich hatte 2000 die möglichkeit, als fahranfänger bei 160% anzufangen, zum glück haben sich meine Eltern bereit erklärt die versicherung über sie laufen zu lassen, dadurch hab ich jetzt das glück schon auf 35% zu fahren. Ich würde es auf jeden fall versuchen, und wenn nicht, bloß nichts überstürzen und gut vergleichen. Soltest Du bei einem "größeren" Arbeitgeber sein, oder als Hobby zufällig bei der Feuerwehr o.ä sein, so frage auch die Versicherungen ganz frech, ob Du damit noch vergünstigungen bekommst. Funktioniert bei sehr vielen dingen im leben.

    Gruß Andi

  8. #8
    Kaz35
    Gast Avatar von Kaz35

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    guck mal auf dieser seite nach vllt. gibt es hier was hilfreiches für dich


    http://www.autoversicherung-online.info/

  9. #9
    Kris1988
    Gast Avatar von Kris1988

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Dankeschön für eure antworten!

  10. #10
    Toerti220479
    Gast Avatar von Toerti220479

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    nee jede Versicherung lässt einen neuanfänger bei 120 oder 140% rein..man muss nur mit den reden..war früher bei mir auch der fall diregt als neu anfänger auf 120%..

  11. #11
    Urgestein Avatar von Danny1983

    Registriert seit
    16.7.05 - 22:15
    Beiträge
    658
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Hi

    Ich habe zwar kein Auto und auch noch keinen Führerschein, aber mich würde troz alle dem mal Intressieren was die %te bedeuten.

    Von was 120 oder gar 240 %? Vom Lohn kann es ja nicht sein. Denn dann müsste man ja 3 Jobs machen .

    Nee mal ganz im ernst, es würde mich mal Intressieren!!!


    mfg Danny

  12. #12
    tobi.
    Gast Avatar von tobi.

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    soweit ich weiß gibt es eine liste in die jedes auto eingestuft wird. abhängig von der anzahl unfällen des autotyps. je mehr unfälle desto höher die einstufung und umso teurer wirds. 100% bedeuten den vollen beitrag den die versicherung nach liste haben will. 200% eben das doppelte. die prozente ergeben sich aus alter des zu versichernden eigenen unfällen und willkür der versicherung.
    lass dein auto am besten bei der selben versicherung wie deine eltern versichern. wenn die da schon mehrere jahre sind haste auch ne gute chance mit 120% einzusteigen. die haftpflicht für meinen 55ps polo kostet gut 1100 im jahr.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Danny1983

    Registriert seit
    16.7.05 - 22:15
    Beiträge
    658
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Danke für die Information


    Ich habe kein Auto und leider auch kein Führerschein. Aber troz alle dem Danke für denn Tipp . Denn wer weiss wan ich einen machen....

  14. #14
    justii-g
    Gast Avatar von justii-g

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Hallo.

    In der Regel sind Einstufungen bis zu SF2 (=85% realistisch) wenn es sich um einen Führerschein-Neuling handelt und kein Alt-Rabatt (etwa von einem Vorfahrzeug) vorhanden ist.

    Es gibt zwar auch Tarife, bei denen das Fahrzeug auf die Eltern läuft und dann in der selben SF-Stufe startet wie das Elternfahrzeug. Bei solchen Verträgen dürfen aber i.d. Regel keine Personen fahren, die jünger als 25 Jahre sind (bei zweien "... die jünger als 23 Jahre sind"). Fährt eine solche jüngere Person mit dem Fahrzeug geht die Sondereinstufung verloren und der korrekte Normalbeitrag muß entrichtet werden.

    Meldet man diesen Sachverhalt nicht (entweder schon bei Antragstellung oder bei erstmaligem Fahren der jüngeren Person), so sind i.d. Regel drastische Strafen vorgesehen. In der Regel ist die Versicherung zwar nicht von der Leistung frei, aber der Halter/Versicherungsnehmer könnte u.U. sogar in Regress genommen werden. Meist jedoch ist der korrekte Normalbeitrag für das ganze laufende Versicherungsjahr nachzuentrichten und eine Vertragsstrafe von bis zum 1,5fachen Normalbeitrag zusätzlich zu bezahlen.

    Wichtig ist dabei auch hier vor allem: "Bei der Wahrheit bleiben."

    Welches Fahrzeug ist in der Versicherung günstig?
    Gehe auf die Seite des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft, dort kannst Du je nachdem wie Du Dein Auto versichern willst:
    • Haftpflicht
    • Haftpflicht + Teilkasko
    • Haftpflicht + Vollkasko incl. Teilkasko

    Die Fahrzeuge mit möglichst niedriger Haftpflicht-Klasse (KH) und/oder niedriger Teilkasko-Klasse (TK) und/oder niedriger Vollkasko-Klasse (VK) heraus suchen. Je niedriger diese Klasse(n) umso günstiger ist das Fahrzeug in der Kfz-Versicherung.

    Wenn Du dann Dein Fahrzeug gefunden hast, kannst Du auch schon mal nachsehen, was Dein zukünftiges Auto an Steuern kostet. Auf der Seite Kfz-Steuer kannst Du mit den Daten aus dem Kfz-Schein die von Dir zu zahlende Kfz-Steuer berechnen. Diese Daten bekommst Du auf Nachfrage vom Kfz-Händler auch schon vorab benannt.

    Wenn Du nun genau wissen möchtest, bei welcher Versicherung Dein Auto am Günstigsten zu versichern ist, dann kannst Du auf der Seite Versicherungsanfrage einen Vergleich der Kfz-Versicherungen unter Berücksichtigung von Sondereinstufungen und Sonderrabatten anfordern.

    Ich gehe allerdings davon aus, daß der Unterhalt für ein Auto nicht mit 100.-Euro im Halbjahr gedeckt werden kann. Suche Dir hier mal Deine Wunschfahrzeuge heraus. Dort kannst Du pauschal oder individuell die tatsächlichen Kosten Deines Fahrzeuges ermitteln.
    Diese liegen selbst bei Kleinwägen meist zwischen 20Cent und 30Cent pro km !!!! Wenn Du also 15.000km im Jahr fährst, dann sind das minimal 3.000.-Euro an Kosten im Jahr (oder pro Monat 250.- Euro).... Interessant in diesem Zusammenhang ist auch dieser Artikel von Sascha.

    Schöne Grüße

    justii

    PS: Den aktuellen Bußgeld-Katalog (für kleinere und größere Sünden) findest Du hier: Bußgeld-Katalog

  15. #15
    Berti
    Gast Avatar von Berti

    AW: Wie teuer wird die Autoversicherung als Fahranfänger??

    Gerade als Fahranfänger wenn man unter 23 ist, sind die KFZ Versicherungen immer besonders teuer da lohnt es sich eventuelle das Auto als Zweitwagen über die Eltern laufen zu lassen und dann ab 23 die Versicherung komplett zu übernehmen. Mehr dazu http://www.kfzversicherungsvergleich...enregelung.php - Aber das ganze hängt auch immer vom Einzelfall ab und man muss immer individuell entscheiden.
    Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das man mal direkt bei der Versicherung der Eltern anfragt, ob diese Sonderkonditionen anbieten würden

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •