Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Reiten ist Tierquälerei !

  1. #31
    Unregistrierter Gast 2
    Gast Avatar von Unregistrierter Gast 2

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    Ich gebe meinem Vorredner absolut recht!! Kein Tier auf dieser Welt soll eingepfercht werden! Reittiere sind für die Menschheit nicht mehr nützlich, sondern sind nur noch zur Belustigung des Menschen da. Wir Menschen haben Pferde seit Jahren bewusst ausgenutzt zum eigenen Vorteil. Ist es da so schwer, jetzt mit der Tradition zu brechen?? Niemand muss reiten, keiner wird dadurch benachteiligt, nicht mehr reiten zu müssen. Und um das Reiten zu rechtfertigen, hat man so stumpfsinnige und wissenschaftlich überhaupt nicht belegbare Sachen wie etwa Therapiereiten erfunden. Nur damit man wieder einen Grund hat, die Tradition aufrecht zu erhalten. Ein Sklave in einer reichen Adelsfamilie der Antike hatte es auch meist gut. Genug zu essen, einen kleinen Schlafplatz und ein Haus über dem Kopf. Aber diese Menschen mussten immer einem Diener gehorchen. Der Freiheitswille des Tiers kann nicht gebrochen werden, sei es, ob es ein Mensch oder ein Pferd ist.

  2. #32
    Unregistrierter Gast
    Gast Avatar von Unregistrierter Gast

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    Es tut mir leid.
    Aber was du da redest ist doch schwachsinn !
    Erstens gibt es Kaltblüter wo auch Menschen raufkönnen die "Mehr gewicht" haben, allerdings ich selbst reite seit Jahren und wiege 58 Kg. Das ist kein (!) Gewicht für ein Pferd und auch keine Tierquälerei !
    Denn wenn ein Pferd einen passenden Sattel hat wo nicht drückt und die Schulter frei bewegen kann, dann hat ein Pferd auch durchaus seinen Spaß, etwas neues zu erlenen und mit dem Besitzer, Ranghöeren (wie auch immer ) gemeinsame Erlebnisse zu machen. Wenn die Pferde nicht mit absicht gequält werden sondern in einer schönen Umgebung (Sozialkontakt, Wiese etc) leben und man sie reitet hat das rein garnichts mit Tierquälerei zu tun . Solche Aussagen sind unmöglich ! Auch Bodenarbeit (Horsemanship) bringt so viel Spaß mit einem Partner. Da wird das Pferd auch zu nichts mit gewalt gezwungen sondern hört auf den Ranghöeren.

  3. #33
    Kann Tippen Avatar von Carina14

    Registriert seit
    9.7.10 - 01:03
    Beiträge
    21
    Thanks
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    so leute habt ihr gehört. Reiten ist Tierquälerei !
    meine güte
    was für ein schwachsinn
    und außerdem hab ich noch nie nen 150 kilo schweren mensch auf nem pferd sitzen sehen 0.o

  4. #34
    Meint es ernst Avatar von Flamedramon

    Registriert seit
    8.10.07 - 21:09
    Beiträge
    62
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    reiten = tierquälerrei, ich habe noch nie so einen BULLSHIT gehört!
    schau dir mal andere länder an, was die viecher da packen, und die sind nicht gut ernährt, das juckt die tiere nen dreck. selbst im mittelater haben die dickes gewicht gehabt. körperpanzerung + der ritter mit seiner dicken rüstung, die tiere packen das ohne probleme.
    150KG ist ein witz für ein pferd. die kenns doch eh nichts anders.

    wenn man sich darüber schon aufregt. dann ist eine fliege klatschen auch quälerrei XD

  5. #35
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    Reiten ist sicherlich keine Tierquälerei, wenn man einige grundliegende dinge erfüllt.
    man sollte die tiere nicht überfordern, und sich im klaren sein, dass Pferde eigentlich nicht dafür gemacht sind uns menschen auf dem rücken zu tragen.
    man sitzt am schwächsten punkt eines pferdes, ( so hat es mir meine Reitlehrerin beigebracht).
    Darüber sollte man sich im klaren sein.
    Ich selbst reite 4 Jahre, habe aber vorher schon viel umgang mit pferden gehabt.
    Ich bin der meinung, dass Pferde zwar oft falsch geritten werden, aber es auch durchaus Reiter gibt, die pferde richtig reiten. Richtig im Sinne von angemessen.
    Zunächst sollte man vielleicht mal bedenken,dass Kutschpferde sehr viel größere lasten ziehen.. und das ist dann keine quaelerei ?
    man sollte sich ersteinmal mit dem reitsport an sich auseinander setzen bevor man darüber urteilt ;D

    und jetzt einmal zu meiner überlegung
    nehmen wir an eine Mann von 100kg bei der Bundeswehr
    mit 10 kg gepäck und einem langen Marsch,

    stellt man sich jetzt vor dass ein pferd manchmal 8-10 oder mehr mal so viel wiegt wie ein mensch der bundeswehr, so erscheint das zu tragende gewicht doch garnicht mehr so viel ..
    menschen von 150kg würden villt. nicht mal auf ein pferd kommen bzw. haben schon gelenkschäden im knie
    so wäre das reiten doch sicher schlecht und sie würden absteigen..

  6. #36
    Noch neu Avatar von Michi

    Registriert seit
    17.12.10 - 14:48
    Beiträge
    6
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    Reiten ist doch keine Tierquälerei. Wer solche Thesen behauptet liegt falsch. Reiten hilft gerade bei Haltungsschäden sehr gut, dass konte ich selbst erleben. Ich habe dank der Reittherapie keine Haltungsproblem mehr.
    Was Personen mit 150kg auf Pferden betrifft so hängt das ganz vom Pferdebesitzer ab. Wenn er es zulässt so ist es doch seine Entscheidung und wird es auch für das Pferd tolerieren. Man sollte nicht laufend alles verteufeln. Ich finde jedenfalls Reiten schön.

  7. #37
    Heidnischer Admin Avatar von senseman

    Registriert seit
    13.3.04 - 02:39
    Beiträge
    7.291
    Thanks
    155
    Thanked 442 Times in 362 Posts

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    und wo liegt jetzt der sinn an dem post ??? ich meine dir hat geholfen und dem pferd ob es das prickelnt fand steht wohl auf einem anderen blatt papier. delphine helfen auch bei therapie nur ne frage ob die es lustig finden alle naselang mit irgend welchen leuten durch die gegend zu schwimmen. ijaja ichweis die grisen immer so fröhlich muss dran liegen das die natur ihnen das ins gesicht gemeisselt hat. also sollche aussagen wie hier helfen wohl kaum ab zuschätzen ob`s nun quälerrei ist oder nicht nur weil es einem selber geholfen hat.
    versuch mal nen mustang zu t´reiten der wird dir mitsicherheit zeigen wie witzig er das findet.
    Tauchen macht blöd und gleichgültig. Ist mir doch egal

    Hexenverbrennung
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert
    Ihre Kirche
    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10`te summt das Lied von Halloween .

  8. The Following User Says Thank You to senseman For This Useful Post:

    Grimmbold (04.01.2011)

  9. #38
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    Also ich denke nicht, dass reiten Tierquälerei ist.
    Klar gibt es "Reiter", die falsch reiten und somit das Pferd quälen.
    Aber Pferde können nicht einfach nur auf der Weide oder im Stall stehen und gepflegt werden. Pferde brauchen ihre Bewegung und sie müssen auch gefördert werden. Für Pferde ist dass richtige reiten sinnvoll. Im Prinzip ist das reiten für die Pferde wie der für uns. Wenn die Pferde nur im Stall oder auf der Weide stehen, dann verlieren sie ihre Muskelkraft, werden fett durch dass ständige fressen und bekommen somit auch Krankheiten die sie meist noch mehr quälen. Das ist genau wie bei uns Menschen, wenn wir keinen Sport treiben, dann werden wir auch fett und unsere Muskeln bauen sich ab. Somit bekommen wir Adipositas, der häufig auch zum Tod führt oder andere Krankheiten.

    Alles in Allem ist reiten nicht gleich reiten. Und man kann auch nich alle Reiter in eine Schublade stecken. Die "Reiter", die ihre Pferde falsch reiten und mit zu viel Sporen und Gerte reiten, die quälen ihr Pferd.

  10. #39
    Noch neu Avatar von wolfgang20

    Registriert seit
    9.3.11 - 09:59
    Beiträge
    2
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: Reiten ist Tierquälerei !

    Hallo ich nur meine Meinung teilen wollen, denke ich auch Reiten ist keine Tierquälerei, wenn Sie das Pferd richtig zu behandeln. Nun kommt es auf den Reiter .......
    fast-debrid --> Ich entdeckte ein Ort, wo man in 50-Datei herunterladen können Hosting-Dienste wie megaupload, fileserve, megavideo, hotfile, rapidshare...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •