Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 47

Thema: Snuff Movies

  1. #31
    Thomas aus HD
    Gast Avatar von Thomas aus HD

    AW: Snuff Movies

    Zitat Zitat von BigJohn Beitrag anzeigen
    Da im Netz immer wieder Kopien existieren werden, sollte man einen Robot entwickeln, der automatisch alle Server und Rechner nach solchen Videos durchsucht und solche indizierte Daten ohne Rückfrage löschen kann.
    Die Voraussetzuingen für solche Bots sind ja durch die Desktopsuche von diversen Anbietern schon geschaffen.
    Die Indexes dieser PCs sind bereits im Netz hinterlegt.
    Diese Dateien nach (bekannten) Snuff-Movies zu durchsuchen dürfte ein Leichtes sein.
    Der Fernzugriff+Löschung kann also gezielt erfolgen.
    Auch wenn ich Deien ablehnung dieser Art Filme für Gesund und Richtig halte: Eine umfassende, bevölkerungsweite "Rasterfahndung" auf Festplatten von unbescholtenen Bürgern, mit eingebautem automatischen Vollstreckungsbefehl zu entwickeln wäre das Ende jeder Rechtsstaatlichkeit. Und für mich ein Grund, jedes nötige Mittel zu ergreifen, um die für sowas Verantwortlichen dauerhaft aus der Politik zu entfernen.

  2. #32
    Centipede Avatar von Highnachtsmann

    Registriert seit
    6.3.10 - 19:27
    Beiträge
    107
    Thanks
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post

    AW: Snuff Movies

    Und wer schickt mir nen guten Link ?

  3. #33
    Heidnischer Admin Avatar von senseman

    Registriert seit
    13.3.04 - 01:39
    Beiträge
    7.291
    Thanks
    155
    Thanked 442 Times in 362 Posts

    AW: Snuff Movies

    ich, der heist verwarnung noch so`n unqualifizierter beitrag der als sinnlos und spam einzustufen ist. ich finde dieses thema alles andere also witzig ehr als traurig wie tief die menschheit doch schon gesunken ist um sich an sollchen video`s auf zu geilen.
    Tauchen macht blöd und gleichgültig. Ist mir doch egal

    Hexenverbrennung
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert
    Ihre Kirche
    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10`te summt das Lied von Halloween .

  4. #34
    Checker/in Avatar von Grimmbold

    Registriert seit
    23.11.09 - 21:07
    Beiträge
    178
    Thanks
    67
    Thanked 55 Times in 41 Posts

    AW: Snuff Movies

    da einigen immernoch nicht so ganz klar zu sein scheint, was "Snuff" ist, setz ich hier einfach mal n Link rein.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Snuff-Film

    wie ich diese Filme "einstufe":

    ekelhaft
    erschreckend
    widerwärtig
    aber auch interessant, wenn auch auf ekelhafte, erschreckende und widerwertige Art und Weise
    Sternenglanz traf auf mein Bestehen, wollt im Augenblick nach Ewigkeit mich sehnen....

    ...Blut schoss süß durch meine Venen, Raum und Zeit entschwanden, wie alles flehen....

  5. #35
    Schweiz
    Gast Avatar von Schweiz

    AW: Snuff Movies

    Guten Tag

    Leute die sowas produzieren, machen... sind nicht krank... im gegenteil.. sie sind verletzt worden... in ihrem leben und dadurch, wären sie sich.... sie machen das, was sie kennen, ihnen gezeigt wird.... also liegts problem nicht krankheiten sondern an der ERZIEHUNG vieler menschen!!!!!! Wen man als kind von seinem vater misshandelt wird.... denk ich nicht.. das man dan interesse an der natur entwickelt und so freude am leben überkommt... Das ist purer HASS den viele leute mitsich tragen!

  6. #36
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    Frage AW: Snuff Movies

    Zitat Zitat von Unregistrierter Gast Beitrag anzeigen
    Hallo, liebe Community,

    ich möchte mich auch gern mal zu diesem Thema äußern.

    1. Hier wird behauptet, dass das Töten von Tieren nicht weniger schlimm sei, als das Töten von Menschen. Rein aus biologischer Sicht, muss ich dem zustimmen. Ein Lebewesen zu töten ist falsch, egal ob es sich um Mensch oder Tier handelt. Eine Ausnahme sehe ich persönlich hier bei der Nahrungsbeschaffung oder Bestandskontrolle einer Art (siehe. Jäger etc.). Rein aus menschlicher Sicht muss ich jeden, der dies jedoch behauptet, zutiefst verurteilen! Menschen sind definitiv mehr wert, als Tiere (Entschuldigt diese Ausdrucksweise, aber jeder hier weiß, was ich meine). Ich bin in der Feuerwehr, und selbst da gilt der Grundsatz: Rette die Menschen, Lösche das Feuer, Schütze die Sachwerte (auch Tiere), Berge. Einen Menschen MUSS man über ein Tier stellen, ich würde sogar soweit gehen, dass man jedes Menschenleben gegen unendlich viele Tierleben aufwiegen kann, nein MUSS!

    2. Snuff Movies zeigen keine Hinrichtung im klassischen Sinne. Jeder von uns hat schon einam gesehen, wie ein Mensch erschossen, erstochen, erwürgt etc. Wurde. Im TV, im Kino o.Ä. Solche Tötungen a la CSI: Miami sind keine Snuff Scenes.
    Bei vermeitlichen Snuff Movies handelt es sich im modernen Sinne um Hinrichtungen und besonders wichtig: Zufügen von Qualen bei vollem Bewusstsein eines Menschen. Wie gesagt, das ist die moderne Intention des Genre Snuff.
    Die Klassische Intention des Snuff Movies ist (und das habe ich nicht aus Wikipedia, denn ich beschäftige mich aus berufsgründen (studium) mit diesem thema), das Töten eines Menschen mit dem Hintergrund, den Akt an sich auf Film (oder auch bild) festzuhalten. Der Gruhnd für eine solche Hinrichtung ist rein das Filmen des Aktes an sich.

    3. Über die Echtheit von Snuff Movies gibt es nicht viel zu sagen: Bis heute gibt es KEIN nachgewiesen echtes Snuff Movie. Bei ALLEN!!! bekannten Snuff remakes handelt es sich um (teilweise sehr sehr realistische) Special Effects. Ich studiere forensiche entomologie, und habe bereits mehrere dutzend solcher filme analysiert. es fänht schon damit an, wie das blut den körper verlässt oder wie der eintrittswinkel einer Kugel ist. Schwer nachzuweisen, aber durchaus möglich.

    4. Natürlich gibt es reale Aufnahmen von Hinrichtungen, ja soagr von Morden. Diese sind aber nicht mit der Intention, das Ganze zu filmen, begangen worden, sondern aus rein abgrundtiefem narzzismuss. was das ist, brauch ich hier nicht zu erwähnen, da ich meinen post nur an die vernünftigen menschen hier richte, die sehr gut argumentiert haben!

    5. die behauptung, dass es reiche menschen, politiker etc. gibt, die töten, weil sie es toll finden und dafür geld bezahlen, muss ich auch verwerfen. mögklich wäre es, allerdings ist es DEFINITIV NICHT nachgewisesn. da wir aber alles wissenschaftlich sehen wollen und müssen (oder, wenn nicht, wieder im absolutuismus oder bei der inquisition landen), muss es beweise geben. ansonsten müsste man auch sagen: ja, es gibt außerirdische. beweisen? wieso, spielberg sagt das doch. ähnlich ist es hier mit dem thema morden aus spaß für reiche leute.
    Nur weil tarantino sagt, er sei in irgendeinem land auf irgendwas gestoßen, wo menschen in nem hostel geld für sowas bezahlen, heißt es noch nichts. oder meint ihr, ein regisseur beweist mal eben das, woran mehrere weltinstitute seit jahren arbeiten? (FBI, TBI, verschiedene forensische institute etc.) NEIN, alles MARKETING.
    Das schlimmste daran ist: es klappt, man kann menschen damit anlocken, indem man sie glauben lässt: irgendwo gibt es perverse menschen, die so etwas tun.

    6. ich möchte noch einmal eine persönliche meinung loswerden: ich verurteile niemanden!!! der sich splche snuff remakes anschaut, oder auch splatter movies. ich selbst hab mal braindead geguckt (auch wen das wohl eher eine komödie ist).
    Allerdings finde ich es schade, dass es menschen (hier unter euch, sorry, uns) gibt, die es schön finden, solche greultaten zu sehen. Ich verstehe das einfach nicht.
    wie ich vereits erwähnte, bn in in der feuerwehr und habe schon des öfteren bei schweren verkehrsunfällen tote, teilweise stark verstümmelte menschen gesehen. das tut einem in der seele weh, glaubt mir, auch wenn ich (auf grund meines studienganges) das sehr professionell angehe.
    aber ich versteh nicht, was man daran toll finden kann. wenn zombies zerlegt werden okay, mag lustig sein, aber menschen? MENSHCEN? da werden MENSCHEN gefoltert, zerstümmelt, getötet...MENSCHENNNN!!! HALLOOOOO?????
    Ich sag euch eins, sobald ihr in die situation kommt, soetwas real erleben zu müssen, macht ihr euch gedanken darüber, ob solche filme nicht doch moralisch zutiefst verwerflich sind.

    7. ich spiele mit dem gedanken, mich hier anzuimelden, da ich einige poster sehr sehr kompetent und intelligent halte, hat man selten in foren!


    Hallo Feuerwehrmann,

    also so weit ich informiert bin sind Snuff-Filme nicht nur oder grundsätzlich nicht Hinrichtungs oder Folter-Videos es sind per Definition Filme die sexuelle sadistische Handlungen mit Todesfolge mit möglichst brutaler psychopathisch kreativer Folter zeigen.

    Zu deinem Punkt 5 muß ich wegen dem Definitiv nicht nachgewiesen sagen:
    Wieso sollte es weil man es auf dem Video als nicht real oder nicht nachgewiesen echt erkennen kann unreal sein?
    Möglich das ich dich falsch verstehe, aber wieso sollte die Bildbearbeitung nicht soweit sein etwas echtes völlig oder schwer möglich echt aussehen zu lassen?
    Das ist doch genau das was du sagst es ist nicht nachgewiesen aber so wie du das sagst klingt es irgendwie fast wie eine Beruhigung oder Absolution für die Leute die das was auf Wikipedia steht glauben nämlich die Legende vom Mythos, kann man ja sagen schauts euch doch an sind ja nicht echt.

    Ich habe aus meinem Bekanntenkreis letzten Winter jemanden getroffen der jetzt auch zu denen gehört die in meinen Augen Abschaum sind, der meinte nämlich angesprochen auf die Äußerung von jemand andrem ja kannste auf ***** anschauen.

    Ich habe in einer Grenzerfahrung und nenn mich ruhig einen Spinner eine Person kennen gelernt die gesagt hat das sie seit zwölf/dreizehn für Prostitution eingespannt wird und auch für viel Geld für gut betuchte Damen und Herren mal über die Klinge springen muss, so hat sie das wortwörtlich gesagt. Weiterhin hat sie gesagt das diese gutbetuchten Socis auch solche Kontakts haben das sie in der Lage dazu sind den TOD und das meine ich ernst über geheime Biofeedback-oder Biophysiomorphstrahlungs- oder Biotensionsfeld Multi-Spektrum-Reflektoranlagen/Einrichtungen umzukehren.
    Weiter im Text: Die Person aus der Grenzerfahrung erschien vor elf Jahren an einer Bushaltestelle in dem Ort in dem ich wohne ich habe sie nicht erkannt im ersten Moment als ich nachhause ging quellten Erinnerungen an die Anomalie/Grenzerfahrung hoch. Ich habe sie verdrängt etc. . Vor zwei Jahren kam eine Nachricht eines Bekannten der meinte die Unbekannte/Bekannte hätte sich nach mir erkundigt. Somit eine Form oder ein Fall von somnisch realer und vigiler Realitätsinterferenz, Überlagerung. Ich habe mehrere solcher Fälle gespeichert mit anderen Umständen aber , HALLO?!?!(Boris Florici,Tennesee Eisenberg,Der Mörder von Jakob Metzler,Alois Mannichl, Leute aus meinem Bekanntenkreis...)
    Also wo fängt was an und wo ist Schluß wenn ein studierter Mediziner mir im vertrauten Gespräch sagt das heute niemand mehr sterben müsste, soweit wären wir heute, und wenn dann für einen kurzen Moment eine Person im Auto vorbei fährt deren Todesanzeige vor nicht allzu langer Zeit in den lokalen Medien zu sehen war.

    Ich habe zwar nicht studiert, vielleicht mache ich es in ein paar Jahren mal, aber ich habe mich oberflächlich auf brisanten US-Amerikanischen Science Pages informiert und habe irgendwo auf dem Rechner noch Doktorarbeiten oder Docs über sowas, wo nicht direkt steht das es möglich ist aber eben daran gearbeitet wird oder für manche Leute eben schon REAL...

    Ja tja ich gebe dir Total recht mit dem Kreieren von einem K.I.-Bot der über die Option einer Multiplen-Remote-Domain/Server-Trace Eigenschaft verfügt und DAS AM BESTEN IN VERBINDUNG MIT DER NETZ-KARTOGRAPHIE ÜBER SATELLIT DES GESAMTEN WWW! Und das gibt es!

    Wieso heulen manche Spinner hier und in den Medien nach Datenschutz und Privacy rum die eh nicht mehr existiert oder NIE existiert hat, wenn es um das Töten und Vergewaltigen,Quälen von Menschen geht??? ICH MEINE WIESO???
    Sind die alle krank? Die Urlaubsfotos und Liebesbriefe könnt ihr doch immer noch verschlüsseln, nur wenn der nächste Crack welcher euer Nachbar sein einen Satellite-Account hat und Radio-Frequence Hacker ist und die eh sieht dann habt ihr eh verloren.

    Ich meine so ein Bot ließe sich hundertprozentig so parameterisieren das ein "unbescholtener" Bürger eh NIE betroffen wäre. Die Gefahr liegt halt auch hier beim Mißbrauch durch die Justiz, aber siehe R.A.N.D. ...

    Sorry aber den Grund für Datenschutz im Kontext zu übelsten Verbrechen will ich einfach erklärt haben.

    Und unendlich viele Tierleben für ein Menschenleben zu opfern, nur weil wir sprechen,denken,imaginieren,abstrahieren können und auf dem Planeten u.a. obiges Umweltzerstörung und Krieg zu betreiben halt ich fast für geschmacklos, da sind uns Tiere was die Reinheit und den Edelmut der Seele angeht weit voraus auch ohne Maschinen etc. ,

    Kann dir wenn du interessiert bist MEHR Grenzwissenschaftliche Hints liefern und dir VIEELEEIICHT was beweisen.

    Hatte wegen dem und anderen Mädchen echt üble Horrorepisoden durchlebt aber tja, thats life.

    Würde mich interessieren was du als Student dazu sagst.
    Geändert von senseman (17.07.2010 um 01:57:06 Uhr)

  7. #37
    Admin oder so... Avatar von Alpha

    Registriert seit
    24.5.02 - 22:46
    Beiträge
    28.998
    Thanks
    481
    Thanked 483 Times in 286 Posts

    AW: Snuff Movies

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo Feuerwehrmann,

    also so weit ich informiert bin sind Snuff-Filme nicht nur oder grundsätzlich nicht Hinrichtungs oder Folter-Videos es sind per Definition Filme die sexuelle sadistische Handlungen mit Todesfolge mit möglichst brutaler psychopathisch kreativer Folter zeigen.
    Das ist nur eine unzureichende Erklärung Snuff-Filme sind Filme in denen Menschen NUR FÜR DIESEN FILM getötet werden. Somit sind alle Hinrichtungsfilme und andere Filme bei denen der Tot eines Menschen gefilmt wurde eben keine Snuff Filme da der Mensch ja nicht ausschließlich starb um den Film zu drehen (und damit Geld zu verdienen) das aber ist Voraussetzung um ihm als Snuff Film zu katalogisieren. Bis jetzt wurde zum Glück noch nie ein Snuff Film gefunden oder die Existenz eines solchen Bewiesen
    You made my Day Alpha

    Zukünftiger Meister der Fußballbundesliga-Tipprunde 2013/2014

  8. #38
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Snuff Movies

    [=Alpha;1421635]Nur mal so zur Info an alle die hier meinen es gäbe Snuff und damit Videoaufnahmen von hinrichtungen oder ähnlichen meinen.
    Das sind KEINE Snuff movies!!!

    Ein einer Hinrichtung hat absolut nichts mit Snuff movies zu tun![/QUOTE]


    Snuff videos gibt es wie der eines chon sagte in Thailand kannst du sowas auf den märkten kaufen und da werden leute gefoldert und anschliesend getötet um daraus gewinn zu erziehlen.

    Es ist auch richtig das gut betuchte fürso einen kranken scheiß zu haben sind, aus berichten und büchen wie von Jürgen roth "Ermitteln Verboten" wird ein fall ganz klar von einer frau beschrieben wie sie misshandelt und vergewaltigt wurde von hochraningen staatsanwälten udn richtern, und diese frauen kamen aus bordelen von zuhältern bereit gestellt um ihren geschäften ungehitert nach zugehen. wenn es schon menschen gibt die schon so weit gehen dann gibt es da draußen auch menschen die nochweiter gehn und vllt.auch videos machen.

    Und dazu muss man nicht im ausland frauen von der straße fangen um sollche videos zu machen, sowas passiert hier auch

  9. #39
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Snuff Movies

    Wurde der Link hier schon gepostet? Aber Achtung, für einige sicherlich das Schrecklichste, was sie je gesehen haben. Diese Szenen vergisst man für sein Leben nicht, auch wenn einige nicht direkt darunter leiden werden:

    *********

    Eines der Filmchen, das man durchaus als Snuff bezeichnen könnte. Zweck ist der Spaß am Qualen zufügen und das Töten und das alles aus absoluter Krankheit noch nicht einmal zum Verkauf (dann wären die Täter vermummt), sondern um in alten Tagen "tolle" Erinnerungen zu haben. Die beiden Haupttäter sitzen lebenslänglich.


    edit by senseman: Du hast wohl auch den Schuss nicht gehört kann das sein denke ja sollche links haben hier rein garnix zusuchen, daher ist selbiger entfernt worden. So geisteskrank wie das ganze auch ist aber links dazu sind ja wohl das allerletzte soll wohl noch nen paar von den deppen anlocken oder wat ????
    Geändert von senseman (08.12.2010 um 18:49:33 Uhr)

  10. #40
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Snuff Movies

    Zitat Zitat von alfi1978 Beitrag anzeigen
    so pervers und krank wie die menschheit mittlerweile geworden ist, würde es mich nicht wundern, wenn es solche filme wirklich geben sollte... illegaler organhandel; rotten.com; verschleppte kinder aus armen ländern, die verkauft bzw "adoptiert" werden (diese adoptions-mafia oder wie das heißt); selbstmord-attentäter; gewaltgeile journalisten, die mitten im krieg jedes noch so zerfetzte opfer filmen oder fotografieren müssen; hitler...
    nur um ein paar dinge zu nennen...
    was mich aber am meisten ankotzt sind menschen (z.B. Schröder), die meinen ein kind aus dem ausland adoptieren zu müssen und dafür nen haufen geld zahlen. was ist mit den kindern, die nicht adoptiert werden??? was haben die davon??? man sollte das geld lieber in entwicklung und medizinische versorgung stecken, damit wäre besser geholfen!
    Es kann auch nicht sein, daß ein Brunnen bauen 10000 euro kostet, in einem land wo man im monat vielleicht nur 5 euro verdient...

    ich glaub nicht wirklich an gott aber wenn es ihn gäbe, er würde sich für uns schämen...


    Rotten -----------------------> fake traurig das über so ne kranke scheisse auch noch Witze und so gemacht werden aber naja in dieser Welt wundert mich nixmehr -.-

  11. #41
    Eranir
    Gast Avatar von Eranir

    Unglücklich AW: Snuff Movies

    Es ist einfach nur traurig, dass es Menschen gibt die so etwas schön oder auch sexuellerregend finden.
    Ich bin 16 und bin nur über meine Freundin auf das Thema gekommen. Wir gucken beide recht gern mal einen Horror-Film... was weiß ich Saw zum Beispiel.
    Aber das es Menschen gibt die so etwas tun (oder nicht tun, bin mir immer noch net im klaren ob es sowas gibt oder nicht ) ist KRANK. Alleine schon anderen Menschen aus Spaß schmerzen zuzufügen, wie zum Beispiel bei dem, unter Jungedlichen in GB beliebten "Spiel" Happy Slapping finde ich verachtenswürdig.
    auch Horror-Filme wie Hostel 2 (habe ihn mir leider angesehn) wo menschen zum Spaß Menschen quälen zu gucken ist in gewisser Weise Krank. Saw hat wenigstens noch ein wenig hintergrund geschichte.
    Gut ich geb zu meine Freundin bei einer gewissen handlung zu schlagen ist in gewisser weise erregend..... aber das ist etwas völlig anderes.

    Und ich bin nebenbei auch der Meinung das der Mensch mit dem Tier gleichzusetzen ist. Um nach dem Satanisten LaVey zu sprechen: Der Mensch ist das bösartigste Tier von allen. (bin kein satanist fand nur das thema mal interessant und habe darüber auch einen 45 min vortrag in religion gehalten).

    Schlussendlich noch eins.... es ist die neugierde der Menschen die uns (mich eingeschlossen) dazu treibt soetwas zu gucken.... hab mir zum bespiel vorhin die seite r*****.com angeguckt und obwohl ich es nicht wollte hat mich ein teil in mir dazu angetrieben ein foto dort anzugucken wasm ir auch schon gereicht hat.

    B
    Eranir

    PS: könnt ihr bitte alle namen die mit der seite zu tun haben also die seitennamen rausnehmen weil ich finde das jüngere als ich (un dich finde es schon net ganz ohne) viel zu leicht auf diese seite kommen können ..... THX

    Bye

  12. #42
    ...on the long way home! Avatar von sonne71

    Registriert seit
    9.2.04 - 19:55
    Beiträge
    6.584
    Thanks
    340
    Thanked 397 Times in 323 Posts

    AW: Snuff Movies

    Hallo Eranir, hier gibt es keinen einzigen freigegebenen Link, der auf einen Snuff Movie verweist. Die Links die drin stehen, sind lediglich zu Seiten wie Wikipedia oder anderen Seiten die erklären / dokumentieren!
    Ich werde immer laut durch's Leben ziehn,
    jeden Tag in jedem Jahr
    und wenn ich wirklich einmal anders bin,
    ist mir das heute noch scheißegal!

  13. #43
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Snuff Movies

    hallo an alle!
    ich bin mutter, habe mal vor jahren eine reportage gesehen, da haben die ein video gezeigt, wo ein kind getötet wurde.
    sowas soll es wirklich geben! das video wurde wohl in frankreich gedreht...ekelhaft....
    wieso greifen nicht die kinderschutzrechte ein???!!!
    ich könnte mich echt übergeben bei dem thema...dunkle seite im menschen, hin oder her...
    aber ein kind wird geboren, ist unschuldig, will am leben teilhaben, sich entwickeln, erfreuen...und dann geschieht ihm sowas!
    wieso lassen eltern sowas zu.....ok gibt auch straßenkinder denen das passiert...die in russland von der straße in wohnungen gelockt werden, dann umgebracht, gekocht und gegessen.
    echt abartig!!!!!! kotz

  14. #44
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    AW: Snuff Movies

    Es macht keinen Sinn, zu fragen, ob solche "Snuff-Movies" tatsächlich existieren oder nicht.
    Man muss eher Fragen, ob die Existenz solcher Videos möglich ist. Hier ein klares Ja!

    Immer, wenn über dieses Thema diskutiert wird, findet ungefähr dieser Dialog statt:
    "Gibt es tatsächlich Snuff-Videos?
    -ja-
    Was für ein krankes Schwein der Mensch doch ist!
    -wobei, es gibt keine nachgewiesenen Fälle von Snuff-Videos-
    Da bin ich aber beruhigt"

    Es ist absolut sinnlos nach der Existenz solcher Videos zu forschen. Ob sie existieren oder nicht, ich behaupte, dass der Mensch prinzipiell dazu fähig ist diese zu produzieren.
    Das Thema Tod und Gewalt ist zwangsweise für jeden Menschen interessant.

    Werden wir zum Beispiel vor die Wahl gestellt, ein "Snuff-Movie" anzusehen oder nicht, so wird immer, und bei jedem, ein Teil von uns das Video sehen wollen. Wir wollen dies aus Neugier, Interesse oder wegen urzeitlicher animalischer Triebe. Würden diese Triebe nicht existieren, so wäre der Mensch ein vollkommen friedfertiges Wesen. Das ist er aber nicht.
    Selbstverständlich hat der Mensch auch Soziale Triebe, welche eher "gegen Gewalt sind".
    Ob der Mensch im konkreten Fall zur Gewalt neigt oder nicht, ist teilweise durch seine Triebe (Teilweise auch durch seine Vernunft) bestimmt.

    Man kann allgemein nicht sagen, dass die Sozialen Triebe immer überwiegen. Es besteht also prinzipiell die Möglichkeit, dass ein Mensch Freude an der Gewalt hat. Wir erleben diese Freude an der Gewalt in einer sehr gemäßigten, gesunden Form tagtäglich im Sport (letztendlich hat "Sport" per Definition immer zum Ziel, die "Gewalt" im weitesten Sinne des Wortes über einen Konkurenten zu gewinnen)
    Im Allgemeinen haben wir noch nie von einer Grenze des menschlichen Triebes zur Gewalt erfahren, sodass wir nicht davon ausgehen können, menschliche Gewalt habe überhaupt Grenzen.

    Was den Mensch nun vom Tier unterscheidet, ist seine Venunft.
    Unsere Vernunft macht uns zum erfolgreichsten Wesen der bisherigen Evolution. Das ist so, weil die Vernunft uns ermöglicht, unsere Triebe auch langfristig zu erfüllen (z.B. Arterhaltung).

    Zum konkreten Fall:
    Ein triebgestörter Mensch, bei dem der Trieb zur Gewalt überwiegend hoch im Vergleich zu Sozialen Trieben etc. ist, wird seine Vernunft ebenfalls dazu nutzen, seine (Gewalt-) Triebe auf lange Sicht zu befriedigen. Er könnte einen anderen Menschen unter geheimhaltung entführen, sich Foltermethoden ausdenken, das Ganze filmen...
    Diese "Snuff-Movies" sind wohl die exzessivste Art der Auslebung von Gewalt, die wir uns vorstellen können. Gäbe es allerdings eine noch grausamere Art, müssen wir von der Möglichkeit ausgehen, dass irgendjemand auch diese Art ausüben will.
    Die Grenze menschlicher Gewalt ist nur durch die Grenze seiner Vernunft bestimmt.



    Was ich damit sagen will:
    Der Mensch an sich ist ein teilweise gewalttätiges Wesen. Dass Gewalt ausgelebt wird, liegt nicht an der Gesellschaft, es ist der Mensch an sich. Wir können diese Seite an uns nichtleugnen, da sie uns teilweise ausmacht.

    Ob solche Snuff-Videos existieren oder nicht, ist egal. Wir müssen uns eher Gedanken darüber machen, in welchem Ausmaß Gewalt ausgelebt wird und welchen Stellenwert Gewalt in unserer Gesellschaft hat. Ziel kann es nicht sein, die Gewalt an sich zu verhindern, das wird niemals gelingen. Der einzig sinvolle Weg ist, die Gewalt so zu kanalisieren, dass sie möglichst wenig Schaden, eventuell sogar eher Freude, im Sinne der Gesellschaft als Ganzes anrichtet. Der Sport ist hier ein sehr effektives Mittel.
    Jeder individuelle Mensch wird so handeln, dass der den wenigsten Schaden bzw. die größte Freude hat. Einzelne kommen Dabei mit den Interessen der Gesellschaft als Ganzes in Konflikt. Hier muss die Gesellschaft als Ganze eingreifen, und das tut sie:
    Indem (z.B. durch Polizei) Gewalt (Freiheitsentzug) gegen "schädliche Individuelle" ausgeübt wird, reduziert sich der "Gesamtschaden" an der Gesellschaft durch Gewalt.

    Die Frage sollte also nicht lauten, ob "Snuff-Videos" existieren, sodern, in welchem Ausmaß sie existieren, wie man sie verhindern kann, wie man den Schaden an der Gesellschaft durch Gewalt allgmein reduzieren kann etc.
    Generell müssen wir bei einer Bevölkerung von 6 Milliarden Menschen davon ausgehen, dass alles Denkbare, sowohl (subjektiv) positiv als auch negativ, irgendwo und irgendwann von jemandem durchgeführt wird oder versucht wird durchzuführen.




    Anmerkung:
    Die Idee, den Schaden an der Gesellschaft zu reduzieren, rührt auch vom Egoismus des Einzelnen her. Allgemein ist es so, dass fast alle Menschen von der Existenz einer stabilen Gesellschaft profitieren. Daher haben die meisten Menschen aus Eigennutz das bestreben, eine bereits bestehende Gesellschaft stabil zu halten, auch wenn sie nicht vollständig den eigenen Vorstellung entspricht (z.B. politisch).

  15. #45
    Unregistriert
    Gast Avatar von Unregistriert

    Daumen runter AW: Snuff Movies

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Solche Videos gibt es. Ich habe vor ein paar Monaten ein Video erhalten wo eine Frau um ihr Leben bettelt. Sie wird dann doch erschossen. Dieses video ist zu 100% KEIN Fake...
    JA UND ?????????????????????

    UND WAS HAST DU DAGEGEN GETANN,NUR HIER WAS GEASAGT ODER WIE. ??????


    Ich hoffe ja nicht das dein Denken so ist,das wäre sehr Traurig.

    Es gab eine Zeit lang ein Schischenen Video,wo man Gezeigt hat wie einem der am Boden liegt der Kopf Abgeschnitten wurde,und der war noch nicht ganz Tod Gewesen.
    Auch wenn einer dann sagt ,ja,is Mist, aber es war ja auch Krieg oder ist noch das wäre was anderes

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •