Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Testbericht und Technische Daten Nokia 7700

  1. #1
    Admin oder so... Avatar von Alpha

    Registriert seit
    24.5.02 - 23:46
    Beiträge
    29.012
    Thanks
    481
    Thanked 483 Times in 286 Posts

    Idee Testbericht und Technische Daten Nokia 7700

    Testbericht und Technische Daten Nokia 7700




    Querflieger mit TV-Station: das Nokia 7700





    Nokia 7700







    Plus am Nokia 7700: Display und Bildqualität, Speicher, Design



    Minus am Nokia7700: Bedienung, kein Infrarot





    Drei große Neuheiten bietet das Nokia 7700 auf den ersten Blick: Es ist Nokias erstes Gerät in der neuen Produktsparte „Media Terminal“, es besitzt einen riesigen Touchscreen und ist zudem mit dem neuen Nokia-Symbian-Betriebssystem „Series 90“ ausgestattet.



    Ich hatte das Glück das auffälligste Modell unter den neuen Nokia-Handys bei der Präsentation testen zu können, daher meine Erfahrungen in aller Kürze vorab: das Nokia 7700 tritt neben einigen Glanzlichtern auch mit ein paar unverständlichen Mängel auf.



    Erstmal zu den klaren Vorteilen des Nokia 7700: Der große Touchscreen (640 x 320 Pixel, 65.536 Farben) am Nokia 7700 ist natürlich ein einziges Vergnügen. Das Nokia 7700 wird zudem mit einem Opera-Browser ausgeliefert, der HMTL- und xHTML-Seiten anzeigt und Flash 5 unterstützt. Das Abrufen von Webseiten mit dem Nokia 7700 funktioniert ohne Problem. Gelegentlich zeigte das Nokia 7700 rätselhafte Fehlermeldungen an, auch ging der Ladevorgang nicht wirklich schnell, trotz eingebautem GPRS-Modus (Multislotklasse 10), der bis zu 53,6 kbit/s empfangen kann. Ist die anzuzeigende Webseite breiter als 640 Pixel ist, kann der Browser des Nokia 7700 zwei Modi wählen: entweder seitliches Scrollen oder den „Fit-to-Screen“-Modus, bei dem dann die Seitenbreite auf 640 Pixel umgerechnet wird. Damit ist zwar für Übersichtlichkeit mit dem Nokia7700 gesorgt, hat aber leider zur Folge, dass bei einigen Webangeboten die Buchstaben klein und nur schwer lesbar sind.



    Die Kamera im Nokia 7700 kann Fotos im VGA-Format (640 x 480 Pixel) aufnehmen. Unverständlich ist mir allerdings, dass Nokia dem Media-Terminal des 7700 nur eingeschränkte Kamera-Funktionen spendiert hat: Das Nokia 7700 kann keine Videos aufnehmen und besitzt auch keinen Nachtmodus für Fotos bei schlechten Lichtbedingungen.



    Großzügig hingegen ist der bis 27 Megabyte umfassende Hauptspeicher im Nokia 7700. Das Nokia 7700 besitzt mit einem E-Mail-Client, der sich mit SMTP-, POP3- und IMAP4-Servern versteht, auch Business-Qualitäten. Online gehen kann man mit dem Nokia7700 per HSCSD, GPRS und auch per EDGE. Mit anderen Geräten kommuniziert das Nokia 7700 per USB/Pop-Port und Bluetooth. Auf eine Infrarot-Schnittstelle haben die Nokia-Ingenieure leider beim Nokia7700 verzichtet.



    In Nizza konnten konnte ich leider aus technischen Gründen den TV-Empfang nicht testen. Doch sagte man mir, dass das Nokia 7700 dafür tauge – gesetzt den Fall, der Nutzer ist bereit, sich den Nokia Streamer SU-6 anzuschaffen. Empfangen werden können mit dem Nokia7700 Sendungen, die über den derzeit noch nicht vollständig spezifizierten DVB-H-Standard ausgestrahlt werden, den digitalen Fernsehstandard für Handhelds. Das Nokia 7700 wird also auch lange nach Markteinführung noch auf TV-Empfang warten müsse.



    Doch vorführbereit war dafür der Video-Player des Nokia 7700: Die gespeicherten Kino-Trailer liefen ohne Aussetzer, die Bildqualität war durchschnittlich. Im Vollbildmodus ist das Nokia 7700 dann aber wirklich ein Augenschmaus.



    Ein weiterer Luxus am Nokia 770 ist der visuelle Radioempfang: die im Nokia7700 eingebaute Visual Radio-Anwendung kann per GPRS Informationen zum gerade eingestellten Sender empfangen und darüber hinaus die direkte Interaktion zwischen Sender und Zuhörern ermöglichen. Als interaktive Elemente können die Stationen den Zuhörern zum Beispiel den eben gehörten Song als Klingelton-Download für das Nokia 7700 anbieten, beliebige Online-Abstimmungen oder Quiz-Spiele durchführen.



    In der Form ähnelt das Nokia 7700 einer undefinierbaren Scheibe mit vielen bunten Tupfern. Der große Touchscreen (640 x 320 Pixel, 65.536 Farben) dominiert natürlich das Nokia 7700 und liefert eine beeindruckende Bildqualität. Als Eingabemöglichkeit verfügt das Nokia 7700 über eine virtuelle Tastatur, die bei Bedarf ins Display eingeblendet wird. Alternativ dazu kann man dank Handschrifterkennung mit dem Stift in einem bestimmten Eingabebereich auf dem Touchscreen schreiben, was ziemlich umständlich und nicht wirklich durchdacht konzipiert scheint.



    Auch zur Bedienung des Touchscreens ist beim Nokia 7700 trotz Stift viel Kraft notwendig und mit der Texteingabe per Handschrifterkennung klappte es nicht so richtig mit der Bedienung des Nokia 7700. Zudem ist der User immer auf zwei Hände angewiesen, will eine SMS schreiben. Ach ja, telefonieren kann man mit dem Nokia 7700 auch noch - mit oder ohne Headset.





    Fazit:



    Das Media-Handy, Nokia 7700 ist ein toller Hingucker, das Riesen-Display eine Augenweide und der Video-/Audio-Player macht unterwegs mächtig Spaß. Eine Menge Speicher bringt das Nokia 7700 auch mit. Nur die per Touchscreen zu bedienenden Menükonzeption ließ sehr zu wünschen übrig. Das ist ein wenig schade für ein so ausgefallenes Handy wie das Nokia 7700. Auch ist das Nokia 7700 ein wenig zu groß und eventuell auch für manchen zu schwer (183 Gramm).







    Bewertung des Nokia 7700:





    Technische Features: ++++

    Empfangs-und Sendeleistung: +++

    Bedienerfreundlichkeit: ++

    Standby-Zeit: +++

    Design: +++

    Bedienungsanleitung: ++

    Preis-/Leistungsverhältnis: +++

    Gesamtergebnis: ++/+++



    ++++/ausgezeichnet, +++/gut, ++ befriedigend, +/nicht zufriedenstellend









    Alle Texte, Bilder und sonstige Daten © 2003 Universal Boards GmbH & Co KG.


    Vervielfältigung, d.h. auch Kopieren zu eigenen Zwecken und Verbreitung


    ohne Zustimmung der Universal Boards GmbH & Co KG werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.




    You made my Day Alpha

    Zukünftiger Meister der Fußballbundesliga-Tipprunde 2013/2014

  • #2
    Admin oder so... Avatar von Alpha

    Registriert seit
    24.5.02 - 23:46
    Beiträge
    29.012
    Thanks
    481
    Thanked 483 Times in 286 Posts

    Technische Daten Nokia 7700

    You made my Day Alpha

    Zukünftiger Meister der Fußballbundesliga-Tipprunde 2013/2014

  • Thema geschlossen

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Ja
    • Themen beantworten: Ja
    • Anhänge hochladen: Ja
    • Beiträge bearbeiten: Ja
    •