Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 45

Thema: Männer und Autotuning?

  1. #16
    cabal007
    Gast Avatar von cabal007

    Ich find es geil!

    Ich bin zwar erst 17 aber schon jetzt ein Auto-Fanatiker!
    Es kommt halt immer darauf an was man für ein Auto fährt!
    Ich finde es lohnt sich nicht einen 3 Golf voll zu tunen der 1200€ gekostet hat und 140000 Km hat!
    Ich will mir als mein erstes Auto was anständiges holen z.b. Japaner, sportliche Autos mit einen hohen Wertverlust; weil BMW,Mercedes und Co halten die Preis locker aufrecht und deshalb kommt für mich so ein Auto sowie so nicht in Frage
    Noch ein Vorteil von Japanern: Sie bieten günstige Finanzierungen an, denn, wen ich mir ein Auto für 2000€ hole und nochmal im laufe der Jahre 10000€ investiere kann ich mir auch gleich einen Honda S2000 für 20000€ holen!
    Den Golf und Co. kosten ja in der Versicherung recht viel! Mein Onkel fährt nen Mercedes und der zahlt gerade mal 200€ im Jahr!
    Ich hol mir wahrscheinlich nen Honda S2000 kann ich mir zwar nicht ganz leisten aber für was gibt es ratenzahlung!

  2. #17
    badboy10000
    Gast Avatar von badboy10000
    Meenste ne, dass ein Honda S2000 als erstes Auto zu übertrieben ist????
    Ich mein, du bist dann Fahranfänger. Sollte da nicht erstmal ein Auto reichen, mit dem du von A nach B kommst???

    Jo, Japaner und Co. sin billiger und zuverlässiger. Bis auf Honda. Die sin in der Versicherung ganz schön teuer.

    Ich steh halt mehr so auf VW. Ist halt so mein "Traumwagen". Am besten ist ja der Passat 3B Kombi. Den mag ich...

    badboy10000

  3. #18
    cabal007
    Gast Avatar von cabal007
    Das kommt jetzt drauf an ob ich den Wagen beherrsche! Wenn nicht dann hol ich Ihn mir auch nicht, weil so passieren dann die schweren Unfälle!
    Und wie gesagt, das ist alles Geschmackssache!
    Hab gar nicht gewusst, das Honda so teuer ist????? Warum das den?????
    Außerdem es gibt so viele Autos, vielleicht hol ich mir auch nen Opel Astra sieht auf getunet voll geil aus oder einen 4 Golf, würd mir aber nie einen Franzosen anschaffen, die sind einfach nur scheiße!

  4. #19
    badboy10000
    Gast Avatar von badboy10000
    Na ein kumpel fährt nen 93er Civic. der is bei seiner Mudder versichert (Zweitwagen, 100%) und der bezahlt so um die 1500,- im Jahr.
    Und das is ganz schön teuer. Na gut, den fährt auch jeder dritte. Aber ein 3er Golf, den auch jeder fährt, is net so teuer.

    Also Opel ist nich so ganz mein Fall, aber der Astra is schon net ganz schlecht, auch der Omega gefällt mir.

    Aber als erstes Auto einen S2000 is ganz schön heftig, wenn du mich fragst. Ich mein, es ist deine Entscheidung, aber ich würds mir überlegen.

    badboy10000

  5. #20
    chevron
    Gast Avatar von chevron
    [quote]Original von badboy10000
    Original von chevron
    Viele, die sagen, dass Tuning scheiße ist, sind einfach nur neidisch.
    Ich will dich da jetzt nicht mit dazu zählen, aber bei den meisten ist es eben so.
    Hubs habe schon gedacht... Aber als ich den zweiten Satz gelesen habe, naja...

    Okay wenn man es als Hobby macht, dann mag es noch gehen. Die 14 Jährigen schrauben an einem Mofa herum und die 18 Jährigen an einem Auto. Dies ist wenigstens eine vernünftigere Freizeitbeschäftigung als einfach im Dorf rum zu hängen und sich mit den Joints die Lunge voll zu Pumpen und sich unter THC zu setzen (naja jetzt kann ich doch noch etwas positives sehen im Tuning.)
    Ich Tune zwar nicht, aber ich gehöre auch nicht zu denen die sich über den Randstein fixen.

    Nun zu dir Cabal: Auch wenn ich die Meinung von badboy nicht immer mit dem Daumen hoch zeigen kann, muss ich echt auch sagen, dass er mit diesem völlig recht hat, wenn er dir eine alte Schwarte empfiehlt als erstes Auto. Denn bei deinem ersten Auto geht es eigentlich noch nicht darum, gross angeben zu wollen.
    Mein Fahrlehrer hat es so schön gesagt, als ich die Prüfung beendet habe. Er sagte: "Ich DARF jetzt fahren, aber KANN noch NICHT fahren." Auf deinen ersten Fahrten musst du erst einmal die Physik des Fahrens kennen lernen. Du musst merken, ab wann es in den Kurven kritisch wird, und bis zu welcher Geschwindigkeit die Räder nocht Bodenhaftung haben. Anfänglich wirst du auch noch nicht so vertraut sein mit den Vortritten (kenn man von der Fahrschule her aber noch nicht ausreichend) und dann kann es eher noch sein dass es mal schiesst.
    Du musst erst mal die Erfahrungen sammeln, wie sich ein Auto bei Regen auf der Autobahn verhält. Du musst lernen, wie du dich bei Aquaplaning verhalten musst. Dann wirst du erst mal merken müssen, dass du bei Schnee nicht gleich fahren kannst, wie im Sommer.

    In dieser Übungsphase wird es noch ein paar mal vorkommen, dass du dir eine Beule holst. Bei einem teuerern Auto wird dies dir und deiner Brieftasche sehr weh tun, da eine kleine Reparatur sehr schnell ins Geld gehen kann. Bei einer Rostlaube, denkst du einfach: "Mist! Jetzt hab ich mir eine Beule geholt aber naja, es gibt schlimmeres..."

    Ich selber habe wie schon gesagt einen Mazda 323 Kombi. Ich muss ehrlich sagen, dass dies für mein erstes Auto schon ein sehr grosser Schlitten ist. Aber ich habe ihn zu einem vernünftigen Preis bekommen (5000CHF. = ~3500€ mit TÜV).

    Es kann sein, dass du jetzt denkst, so billig, naja das muss aber schon noch ein armer Stift sein... Aber nur zum sagen, ich bin mit diesem Geld gar nicht arm dran gewesen. (eher überduchrschnittlich) Wenn du dir ein Auto kaufst musst du bei uns in der Schweiz mit 2000CHF / 1300€ Zusatzkosten rechnen für Versicherung, Einlösen, Verkehrssteuer usw). Mit diesem Karren fahre ich jetzt etwa 4 - 5 Jahre und dann wird gewechselt, so bald die Chance besteht, den "alten" Opel Omega von meinem Vater ab zu kaufen (ist dann ca. 4 Jährig und hat um die 140'000Km).
    Nun meine Meinung ist, dass man beim ersten Auto nicht höher als 1.8 Liter gehen sollte. (Kommt ein bisschen auf die Grösse draufan) und auch nicht unbedingt einen Sportwagen, sondern ein ganz hundskommunes Fahrzeug...

    Übrigens von wegen Tuning, ist mir noch das in den Sinn gekommen
    Halbgescheites Tuning...

    Gruess chevron

  6. #21
    badboy10000
    Gast Avatar von badboy10000
    Boar, die Wagen, die du gepostet hast sind ja unterste Schublade. Und genau das mein ich mit Hässlichem Tuning.

    Schönes Tuning ist zum Beispiel dieser Golf hier.

    Ist zwar ein wenig zu tief, aber das ist ein schön aufgebauter Wagen.

    Mit dem was du zu Cabal gesagt hast, stimm ich dir 100%ig überein.

    Cya, Badboy

  7. #22
    cabal007
    Gast Avatar von cabal007
    Honda S2000 wie soll ich den bezahlen????
    Das war übertrieben, wahrscheinlich einen Mazda MX-5

  8. #23
    badboy10000
    Gast Avatar von badboy10000

    RE: Ich find es geil!

    ??? Versteh ich net...


    Original von cabal007
    Ich hol mir wahrscheinlich nen Honda S2000 kann ich mir zwar nicht ganz leisten aber für was gibt es ratenzahlung!
    Oben, im Zitat haste doch gesagt, mit Ratenzahlung.
    njaja, egal....

    Mazda MX5!!! Den von '93 oder den von '99.
    Der 99er is aber och noch ganz schön teuer.
    Bedenke, du bist Fahranfänger. Du hast zwar dein Lappen, aber fahrn kannst du noch nicht.
    Du wirst dich übelst ärgern, wenn de mit so ner Rakete nen Crash baust. Ich würds mir sehr überlegen. Hol dir lieber für ein halbes oder ein ganzes jahr erstmal ein "schlechtes" Auto. Also ein auto, was dir gefällt, aber wo es egal ist, wenn da mal ne Beule drinne is.
    Mit dem kannst du dich ja dann erstmal im Straßenverkehr zurecht finden. Aber das hat alles chevron schonmal gesagt.

    Naja, is deine Entscheidung.

    Ciao, badboy10000

  9. #24
    hanshelm
    Gast Avatar von hanshelm
    Hi


    ... gilt das eigentlich auch , wenn man seinen Roller tuned

    das mache ich nämlich ziemlich gerne und erfolgreich - habe den Motor z.B. von 0.125 auf 0.180 Liter erhöht , was ziemlich abgeht




    hanshelm

  10. #25
    badboy10000
    Gast Avatar von badboy10000
    Also mit allem was zwei Räder hat, kenn ich mich net aus.

  11. #26
    cabal007
    Gast Avatar von cabal007
    Es gibt auch Fahranfänger die besser Autofahren als einer der schon 3 Jahre den Lappen hat!
    Aber das bleibt jedem selbst überlassen

  12. #27
    masi
    Gast Avatar von masi
    Wenn ich die Prüfung im sak habe werde ich mir sicher ganz am anfang ein getuntes auto kaufen z.B ein mazda mx-3.
    Weill der kollege het so einen und der gefällt mir super !!
    Ich bin dan eher einer der tunt und auf Deutschland fahre um die Höchstgeschwindikeit testen.
    Einer het etwas fon dem Film gesagt teh fast 2 furius ich habe den film gesehen und das hat mir wirklich eindruck gemacht ..

    Gruss masi

  13. #28
    badboy10000
    Gast Avatar von badboy10000
    Klar, TFTF und 2F2F war schon geil, aber beim tunen gehts net nur um Geschwindigkeit.

    Größtenteils gehts beim Tunen um das Styling, das Aussehen des Fahrzeugs.
    Ich steh beim tunen net so auf Motorleistung.

    Mein Auto soll gut aussehen.
    Und man kann aus jedem Fahrzeug was besonderes machen.

    badboy10000

  14. #29
    chevron
    Gast Avatar von chevron
    Tststs dass alle immer meinen, die Rösser unte der Motorhaube seien alles... Aber was nützt das stärkste Auto, wenn man kein Drehmoment hat.
    Motoren Tunen hat auch noch den Nachteil, dass der Motor dann mehr arbeiten muss als üblich, also dementsprechend höhere Belastungen aufnehmen muss und somit schneller an den Ar*** geht.
    (Siehe Renault Clio)

    Wenn ich etwas an meinem Motor rumbohren möchte, dann eben das Drehmoment erhöhen, um mit dem Anhänger mehr Abschleppen zu können. Doch was bring es, wenn das Auto die Bodenhaftung nicht mehr bringt?
    Daher belasse ich es einfach beim alten.

    übrigens badboy, das getunte Auto auf deinem Bild gefällt mir auch gut, aber brauchen könnte ich es immer noch nicht (ist ja nichts mehr neues) und diejenigen die ich Verlinkt habe, von denen halte ich auch nicht viel. Frontspoiler aus Wellpappe *auweia*

    Gruess chevron

  15. #30
    cabal007
    Gast Avatar von cabal007

    The Fast....

    Tuning ist voll geil und seid The fast/two Fast ... umso mehr, aber bedenkt eins, die Tuningteile sind in Amerika deutlcih billiger wie in deutschland (Bonus auf Turboedition The Fast ....) da zahlt man für einen Turboloader für den Evo gerade mal 2000$ und was zahlt man in Deutschland (allein für einen Honda CRX kostet er ca. 1500€ für einen Z4 sogar ca. 13000€!
    Deshalb mein Rat: Spart eurer Geld und holt euch ne richtig geile Karre hat auf jeden Fall vorteile:
    1. MAn bracht man Motor nicht mehr viel zu machen (spart Geld,Zeit und nerven)
    2. Ist in der Versicherung deutlich billiger (da nicht so oft gefahren)
    usw.
    Ich wollt mir auch einen MX5 holen aber jetzt nicht mehr (hat Frontantrieb !
    ABER WIE GESAGT DAS IST GESCHMACKSSACHE

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •