+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Eine Frage Zur Bewerbung

  1. #1
    Ex-Seniormod Avatar von Abderos

    Registriert seit
    27.5.03 - 20:54
    Beiträge
    3.912
    Thanks
    4
    Thanked 6 Times in 6 Posts

    Eine Frage Zur Bewerbung

    Hallo zusammen,

    ich hätt da mal ne Frage:

    Ich möchte mich bei der Firma Siemens Als "IT-Systemelektroniker oder ähnliches" bewerben. Ich weiß jetzt nur nicht wie ich das in der Bewerbung z.B. im Betreff formulieren soll.
    Das sieht dann nämlich irgendwie nicht gut aus --->

    Betreff: Bewerbung um ein Arbeitsplatz als IT-Systemelektroniker oder ähnliches

    Was ich mit "ähnliches" mein ist EDV oder Elektronikzeug,


    Danke schonmal für eure Hilfe


    Gruß
    ICH HEIRATE HEUTEEEE!!!!! ---06.03.09---

  2. #2
    Halb(foren)Gott/Göttin Avatar von Fate

    Registriert seit
    18.12.03 - 14:44
    Beiträge
    1.052
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ergänzend zu meinen Anmerkungen zu deinem Bewerbungstext:

    1. "Betreff:" schreibt man heute nicht mehr!
    Einfach in der Betreffzeile den Betreff in Fettschrift ohne das vorangehende "Betreff:"

    2. Würde ich es so formulieren und demenstprechend auch in den Bewerbungstext aufnehmen: "Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Fachkraft im Bereich der Informatik (EDV/Technik)"

    Im Bewerbungsschreiben dann halt deine Ausbildung und kurz erwähnen, dass du gerne bereit bist dich in etwas berufsbildfremdere Bereiche einzuarbeiten

    z.B.: "Meine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker absolvierte ich im Hause ... . Gerne würde ich eine Beschäftigung in einem der von mir erlerneten bereiche übernehmen. Ich bin allerdings auch bereit mich in Berufsbildnahe, jedoch nicht zwangsläufig zum Berufsbild gehörende Tätigkeiten eizuarbeiten."
    Nehmt mich nicht ernster als ich es selbst tu!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Washington

    Registriert seit
    29.5.04 - 14:01
    Beiträge
    590
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Betreff schreibt man nich mehr wie Discard schon schrieb!

    !

    Der Text sollte nich zu lange sein, is schliesslich ne Überschrift.

    z.B. Bewerbung um einen Arbeitsplatz als "IT-Systemelektroniker"


    Desweiteren....

    nicht so: hiermit bewerbe ich mit blablakotz....

    sondern: Gerne bewerbe ich mich, als (sehr) gut ausgebildeter "IT-Systemelektroniker" in ihrem Unternehmen.....
    Ihr guter Ruf innerhalb der Branche hat mich dazu bewogen, dass genau die Firma Siemens die Richtige für mich ist.

    Du solltest erwähnen das du flexibel bist (in vielen Bereichen bereit wärst zu arbeiten) und das dein Motto "ICH WILL ARBEIT" rüberkommt. Erwähne noch das du dich über die Firma "SIEMENS" ausgebiebig informiert hast z.B. Firmenhomepage etc.pp

    Auf garkeinen Fall solltest du "sehr geehrte Damen und Herren" schreiben. Besorge dir den Namen des Personalleiters da wo du dich bewerben illst!


    Adresse mit Bild: (denke das kommt bei deinem Beruf besonders gut)


    z.H. Herr Dr. Mustermann
    Musterstrasse 666
    12345 Muster

  4. #4
    Urgestein Avatar von Rembam

    Registriert seit
    23.5.04 - 18:20
    Beiträge
    749
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    RE: Eine Frage Zur Bewerbung

    Also betreff hin oder her, das ist geschmackssache. Ich wuerde aber auf jeden fall das "oder aehnliches" weglassen. Wenn du flexibel bist, schrieb halt einfach "beschaeftigung im it/edv sektor", oder aehnliches. Schreib , was du kannst, und gemaht hast, und schluss ist. Und mache keine wertungen ueber dich selbst, wie "ich bin ein SEHR guter blah bla bla bla", sondern beweise das durch aktuelle beispiele, so dass sich dieses bild im kopf des lesers automatisch bildet, ohne, das du es explizit erwaehnen musst...

    -selbstbewusstsein ohne arrogant zu wirken ist immer gut
    -interessiert wirken, ohne verzweifelt zu erscheinen ebenso
    -etwas ueber die firma zu wissen ohne sich einzuschleimen, ebenso
    -ist genauso, wie bei maedels, no biggie ;-)
    Wenn 100 katzen in 100 minuten 100 hunde fressen,
    wie lange brauchen 10 katzen fuer 10 hunde?

  5. #5
    Ex-Seniormod Avatar von Abderos

    Registriert seit
    27.5.03 - 20:54
    Beiträge
    3.912
    Thanks
    4
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    danke euch allen nochmal, die Bewerbung wird von mal zu mal professioneller


    Wenn ihr noch mehr tips habt, HER DAMIT!!!


    gruß
    ICH HEIRATE HEUTEEEE!!!!! ---06.03.09---

  6. #6
    StefanM
    Gast Avatar von StefanM

    RE: $post[posttopic]

    Hi Abderos,
    Bewerbungen sind ein schweres Thema.
    2 Tipps die ich Dir geben kann:

    1: Mache eine gute Mappe, nicht so einen Lappen, Sie muss schon auf dem Tisch auffallen, was aber nichts mit neon oder so zu tun hat. Sie muss hervorstechen. Es weckt Interesse! Es wird soviel Schund abgegeben, das ist der Wahnsinn. Lieber nen Euro oder zwei mehr in die Mappe (hiermit ist nur die Hülle gemeint!) investieren, als zu wenig.

    2: nehme gutes Papier ab 110 Gramm, achte auf das Wasserzeichen, alle Seiten sollten gleich sein.
    Arial sollte als Schrift schon sein, keine Gimmicks.
    Deine Fotos kannst Du auch einscannen, das ist schon Ok, wenn ein Farbdrucker vorhanden ist, der das Bild gut wieder gibt. Immer die gleiche Formatierung nutzen. Alle Unterlagen sollten Vollständig sein, die Mappe sollte auch keinen Dreck haben, also alle Seiten sind frei von Schmutz.

    Denke immer daran: Du verkaufst Dich oder besser gesagt, mit Deiner Bewerbung präsentierst Du Dich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das kannst Du einfach überprüfen in dem Du ein Mappe vertig stellst und verscheiden Leuten von Dir zeigst. Achte auf die Reaktionen und nehme sie mit und verwende Sie.
    Ich habe für meine Mappe so gute 2-3 Monate gebraucht. Es hat sich gelohnt.

    Wenn Du Dich bei einer Firma bewirbst, achte daruf, ob Sie es nicht per E-Mail haben wollen. Wenn per E-Mail, fülle alles aus, Du hast sicherlich noch ne Möglichkeit, den zu schreiben, das wenn Interesse besteht, das Du Ihnen gerne Deine Unterlagen gerne schicken wirst.

    Puh, waren jetzt doch mehr als zwei Tipps.
    Wenn Du weitere Hilfe brauchst, nur zu.

    Gruß
    StefanM

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Ja
  • Beiträge bearbeiten: Ja
  •