Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: An alle Autofahrer - Versicherung...

  1. #1
    The_Master
    Gast Avatar von The_Master

    An alle Autofahrer - Versicherung...

    hi comunity,

    ich wollte mir jetzt mal ein auto holen, doch da ich noch Azubi bin, kriege ich nur ein mikriges gehalt von 214€ im Monat. Deswegen ist das aller wichtigste das die versicherung nicht allzu hoch ist. Ich habe gehört das die versicherung niedriger ist, wenn man ein sagen wir mal ein "billiges" oder auch "unbekanntes" Auto hat, (z.b. KIA)
    kennt ihr Autos bzw. Automarken wo die versicherungen besonders niedrig sind? (ich würde bei meinen eltern mit raufkommen)
    Was für monatliche ausgaben habe ich sonnst noch? (außer benzin und erstanschaffungspreise)

    MfG Master

  2. #2
    Die rechte oder linke Hand des Chefs Avatar von Fuchur

    Registriert seit
    23.2.02 - 00:34
    Beiträge
    2.599
    Thanks
    45
    Thanked 119 Times in 90 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Was noch auf dich zu kommt... Inspektionen, Ersatzteile, Steuern, Versicherung und ja... mehr fallen mir nun so auf schlag nicht ein

    Noch so als kleiner Tip... achte drauf, dass das Auto einen geregelten Kat hat. Dann sparste auch nochmal ein paar Euros
    Dieser Post fällt unter "Freie Meinungsäußerung" und erhebt keinerlei Anspruch auf Richtigkeit,
    Übereinstimmung mit geltendem Recht oder sonstige Relevanz.
    Am besten ist es für den Leser, jede meiner Aussagen als Lüge zu interpretieren.

  3. #3
    Schlichti/Schlichtine Avatar von Schlichti

    Registriert seit
    26.10.02 - 12:35
    Beiträge
    20.965
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Moin,

    das billigste Auto in Steuern und Versicherung ist der Ford KA. Ist aber ein schweine Auto, bekommen mich keine 10 Pferde rein.

    2. Du bekommst ja noch weniger als ich 222€, deshalb rate ich dir, lieber kein Auto zu kaufen. Du hast nachher garkein Geld mehr über, für andere Sachen.

    MFG
    You'll never walk alone

    Nokia 6021 OVP

  4. #4
    The_Master
    Gast Avatar von The_Master

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    [QUOTE=Fuchur]Was noch auf dich zu kommt... Inspektionen, Ersatzteile, Steuern, Versicherung und ja... mehr fallen mir nun so auf schlag nicht ein QUOTE]
    naja ersatzteile und inspektionen sind ja zum glück nicht monatlich ^^

    @Schlichti
    woher weißt du denn das der Fort KA wirklich der billigste ist, aus erfahrung oder aus recherche?? Hast du ein paar genau zahlen für die versicherung? mit nem Hunni jedes halbe jahr würde ich klar kommen

  5. #5
    Schlichti/Schlichtine Avatar von Schlichti

    Registriert seit
    26.10.02 - 12:35
    Beiträge
    20.965
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Moin,

    Ne ich habe bisschen nachgeschaut und der Ford Händler hat es zu mir gesagt, bzw ich habe es aus einem Gespräch mitbekommen.
    Aber genauere Zahlen kann ich dir nicht sagen, da musst du mal zu Versicherungen im Ort gehen, die können dir bestimmt Angebot geben,

    MFG
    You'll never walk alone

    Nokia 6021 OVP

  6. #6
    ...on the long way home! Avatar von sonne71

    Registriert seit
    9.2.04 - 20:55
    Beiträge
    6.584
    Thanks
    340
    Thanked 397 Times in 323 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Zitat Zitat von The_Master
    Hast du ein paar genau zahlen für die versicherung? mit nem Hunni jedes halbe jahr würde ich klar kommen
    Ich weiss von einer Freundin, die hat einen Fiat Panda, der kostet 69 Euro im viertel Jahr. Ich weiss allerdings nicht in welcher Schadensfreiheitsklasse sie ist bzw. mit wieviel Prozent sie fährt.

    Wo würdest du denn über Deine Eltern eingestuft????
    Ich werde immer laut durch's Leben ziehn,
    jeden Tag in jedem Jahr
    und wenn ich wirklich einmal anders bin,
    ist mir das heute noch scheißegal!

  7. #7
    Schlichti/Schlichtine Avatar von Schlichti

    Registriert seit
    26.10.02 - 12:35
    Beiträge
    20.965
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Moin,

    Wenn du bei deinen Eltern miteinsteigst,fängst du bei ca. 140 % an.

    MFG
    You'll never walk alone

    Nokia 6021 OVP

  8. #8
    ...on the long way home! Avatar von sonne71

    Registriert seit
    9.2.04 - 20:55
    Beiträge
    6.584
    Thanks
    340
    Thanked 397 Times in 323 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Es sei denn sie hatten schon mal mit einem Zweitwagen eine niedrigere Einstufung...dann können die % evtl. übernommen werden (war bei uns so)
    Ich werde immer laut durch's Leben ziehn,
    jeden Tag in jedem Jahr
    und wenn ich wirklich einmal anders bin,
    ist mir das heute noch scheißegal!

  9. #9
    Heidnischer Admin Avatar von senseman

    Registriert seit
    13.3.04 - 02:39
    Beiträge
    7.291
    Thanks
    155
    Thanked 442 Times in 362 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Wenn ich mich recht erinnere sind es 125% wo man als Zweitwagen mit anfängt.
    Eine Direkt versicherung ist ebenfalls einwenig billiger und das Auto sollte nicht zualt sein , denn die meisten jugendlichen fahren solle Auto´`s und daher sind sie auch entsprechend teuer in der Versicherung wie schon gesagt mal bei der VErsicherung anklopfen und fragen, denn es gibt ja die regionalen Schadensklassen.
    Tauchen macht blöd und gleichgültig. Ist mir doch egal

    Hexenverbrennung
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert
    Ihre Kirche
    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10`te summt das Lied von Halloween .

  10. #10
    *Hat Urlaub* Avatar von BigEddie

    Registriert seit
    23.5.03 - 19:28
    Beiträge
    15.870
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Hi,

    ... die erste Regel bei der Versicherung ist...

    Vergleichen, Vergleichen und nochmals Vergleichen, denn in Punkto Tarifen und auch bei Zuschlägen bei bestimmten Schadensklassen braut jede Versicherung ihr eigenes Süppchen...

    ... dann gibt es sehr viele verschiedene Tarifmodelle für Zweitwaren etc. auch hier läßt sich einiges Sparen, wenn man ein geeignetes Modell findet. Vielleicht hast du ja einen Verwandten, der selbst zwar einen Führerschein hat, aber nicht mehr fährt und eine längere Zeit unfallfrei gefahren ist, bei einigen Versicherungen könnte der Wagen dann über diesen Verwandten laufen und du kannst die daraus resultierenden niedrigen Prozente "erben"...

    Da musst du einfach mal etwas Zeit investieren und verschiedene Modelle mal durchrechnen...

    Allerdings kommt zur Versicherung auch noch die jährliche KFZ-Steuer hinzu und die kann für ältere Modelle die nicht der aktuellen Schadstoffnorm entsprechen sehr hoch ausfallen, also Vorsicht... !

    Dann hast du natürlich die laufenden Kosten und die schlagen mit einiger MAcht ins Kontor ein... denn neben Benzin musst du auch für weitere Anschaffungen gerüstet sein (Reifen, irgendwelche Reparaturen etc).

    Bei monatlich noch nichtmal 300 Euro bleibt da, wie die Vorredner richtig gesagt haben wirklich nur sehr wenig für das sonstige Leben übrig...

    Regards
    Edgar

  11. #11
    Hobbyschrauber
    Gast Avatar von Hobbyschrauber

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Wens ums Geld sparen geht, so sollte man auch seinen stolz im Zaune halten können.

    Tip: Das fahrezeug komplett auf deine Eltern anmelden, die bekommen bei zusätzlichen verträgen oftmals die gleiche SF klasse wie das bisherige Auto.
    ich lag somit mit 18 jahren schon bei 40% und bin mittlerweile auf 30!

    Ob ein Auto günstig ist weiss man ind er tat erst nachdem man es ein jahr gefahren hat. Das vermeintliche Schnäppchen kann sich da schon als Kostenfall entpuppen. dazu ist die Versicherung, da sie nach der Schadenshäufigkeit bemessen wird auch regional unterschiedlich. Und alte und/oder seltene Autos sind nicht unbedingt billig, mein 79er Opel Kadett SR (in perfektem Zustand! ) ist zum Beispiel SF 22!!! Unser Renault Cabrio GTi 16V hingegen in 17!!!

  12. #12
    justii-g
    Gast Avatar von justii-g

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Zitat Zitat von Hobbyschrauber Beitrag anzeigen
    Wens ums Geld sparen geht, so sollte man auch seinen stolz im Zaune halten können.

    Tip: Das fahrezeug komplett auf deine Eltern anmelden, die bekommen bei zusätzlichen verträgen oftmals die gleiche SF klasse wie das bisherige Auto.
    ich lag somit mit 18 jahren schon bei 40% und bin mittlerweile auf 30!

    Ob ein Auto günstig ist weiss man ind er tat erst nachdem man es ein jahr gefahren hat. Das vermeintliche Schnäppchen kann sich da schon als Kostenfall entpuppen. dazu ist die Versicherung, da sie nach der Schadenshäufigkeit bemessen wird auch regional unterschiedlich. Und alte und/oder seltene Autos sind nicht unbedingt billig, mein 79er Opel Kadett SR (in perfektem Zustand! ) ist zum Beispiel SF 22!!! Unser Renault Cabrio GTi 16V hingegen in 17!!!
    Hallo.

    Bei solchen Verträgen in denen das Zweitfahrzeug in der selben SF-Klasse startet wie der Erstwagen dürfen i.d. Regel keine Personen fahren, die jünger als 25 Jahre sind (bei zweien "... die jünger als 23 Jahre sind"). Fährt eine solche jüngere Person mit dem Fahrzeug geht die Sondereinstufung verloren und der korrekte Normalbeitrag muß entrichtet werden.

    Meldet man diesen Sachverhalt nicht (entweder schon bei Antragstellung oder bei erstmaligem Fahren der jüngeren Person), so sind i.d. Regel drastische Strafen vorgesehen. In der Regel ist die Versicherung zwar nicht von der Leistung frei, aber der Halter/Versicherungsnehmer könnte u.U. sogar in Regress genommen werden. Meist jedoch ist der korrekte Normalbeitrag für das ganze laufende Versicherungsjahr nachzuentrichten und eine Vertragsstrafe von bis zum 1,5fachen Normalbeitrag zusätzlich zu bezahlen.

    Wichtig ist dabei auch hier vor allem: "Bei der Wahrheit bleiben."

    In der Regel sind Einstufungen bis zu SF2 (=85% realistisch) wenn es sich um einen Führerschein-Neuling handelt und kein Alt-Rabatt (etwa von einem Vorfahrzeug) vorhanden ist.

    Welches Fahrzeug ist in der Versicherung günstig?
    Gehe auf die Seite des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft, dort kannst Du je nachdem wie Du Dein Auto versichern willst:
    • Haftpflicht
    • Haftpflicht + Teilkasko
    • Haftpflicht + Vollkasko incl. Teilkasko

    Die Fahrzeuge mit möglichst niedriger Haftpflicht-Klasse (KH) und/oder niedriger Teilkasko-Klasse (TK) und/oder niedriger Vollkasko-Klasse (VK) heraus suchen. Je niedriger diese Klasse(n) umso günstiger ist das Fahrzeug in der Kfz-Versicherung.

    Wenn Du dann Dein Fahrzeug gefunden hast, kannst Du auch schon mal nachsehen, was Dein zukünftiges Auto an Steuern kostet. Auf der Seite Kfz-Steuer kannst Du mit den Daten aus dem Kfz-Schein die von Dir zu zahlende Kfz-Steuer berechnen. Diese Daten bekommst Du auf Nachfrage vom Kfz-Händler auch schon vorab benannt.

    Wenn Du nun genau wissen möchtest, bei welcher Versicherung Dein Auto am Günstigsten zu versichern ist, dann kannst Du auf der Seite Versicherungsanfrage einen Vergleich der Kfz-Versicherungen unter Berücksichtigung von Sondereinstufungen und Sonderrabatten anfordern.

    Ich gehe allerdings davon aus, daß der Unterhalt für ein Auto nicht mit 100.-Euro im Halbjahr gedeckt werden kann. Suche Dir hier mal Deine Wunschfahrzeuge heraus. Dort kannst Du pauschal oder individuell die tatsächlichen Kosten Deines Fahrzeuges ermitteln.
    Diese liegen selbst bei Kleinwägen meist zwischen 20Cent und 30Cent pro km !!!! Wenn Du also 15.000km im Jahr fährst, dann sind das minimal 3.000.-Euro an Kosten im Jahr (oder pro Monat 250.- Euro).... Interessant in diesem Zusammenhang ist auch dieser Artikel von Sascha.

    Schöne Grüße

    justii

    PS: Den aktuellen Bußgeld-Katalog (für kleinere und größere Sünden) findest Du hier: Bußgeld-Katalog

  13. #13
    BigJohn
    Gast Avatar von BigJohn

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    zu Unterhaltskosten:

    wenn du einen alten Kleinwagen holst, kann es sein , dass du in Steruer und Versicherung "billig" fährst, jedoch jedoch immer mehr über die Bauteile lernst.. weil jede Woche eins ausfällt und repariert werden muss.

    Unterhaltskosten von 100€ im halben Jahr ? im Monats triffts schon eher.

  14. #14
    Säule der Foren Avatar von Batschi

    Registriert seit
    3.12.03 - 21:05
    Beiträge
    7.690
    Thanks
    5
    Thanked 7 Times in 4 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Ich würde in jedem Fall zu ein deutsches Auto raten,der Golf ist da die beste Alternative.

  15. #15
    Noch neu Avatar von Mortis

    Registriert seit
    11.7.18 - 16:08
    Beiträge
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    AW: An alle Autofahrer - Versicherung...

    Ich habe mir erst vor kurzem ein neues Auto gekauft.
    Ich habe mich auch für einen VW entschieden, irgendwie habe ich trotz allem am meisten Vertrauen in diese Autos.
    Vor dem Kauf habe ich mich aber sehr gründlich über Versicherung und Kfz Steuer informiert. Die Kfz Steuer konnte ich sogar hier https://kfz-steuer.wiki/ auf den Cent genau ausrechnen, was mich total beeindruckt hat.
    Mit meinem VW Passat bin ich bis jetzt super zufrieden, das Auto ist umweltfreundlich und verbraucht sehr wenig.
    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •