Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: BREAKING NEWS: "Macho Man" Randy Savage tödlich verunglückt!

  1. #1
    Admin oder so... Avatar von Alpha

    Registriert seit
    24.5.02 - 23:46
    Beiträge
    28.990
    Thanks
    480
    Thanked 483 Times in 286 Posts

    BREAKING NEWS: "Macho Man" Randy Savage tödlich verunglückt!

    BREAKING NEWS: "Macho Man" Randy Savage tödlich verunglückt!



    Wie TMZ so eben berichtet, ist der Wrestler "Macho Man" Randy Savage heute bei einem Autounfall in Florida ums Leben gekommen. Angeblich habe er während einer Autofahrt einen Herzinfarkt erlitten und die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Dies habe Randy Savages Bruder Lanny Poffo (u.a. als "The Genius" in der WWE aktiv) bestätigt.

    Savage wurde 58 Jahre alt.

    Randy Poffo spielte vor seinem Engagement im Wrestling Business Profi-Baseball, bevor er sich 1973/74 in Georgia und Florida einen Namen als Wrestler machte. Dort teamte er mit Ole Anderson und mit seinem Burder Lanny und hielt jeweils mit ihnen das Tag Team Gold. Ole Anderson gab Randy den Spitznamen "Savage", welchen er fortan annehmen sollte. Randy trat Ende der 70iger für die ICW an, der Promotion seines Vaters, wo er seinen Bruder besiegen konnte und zum zweiten World Champion in der Geschichte der Liga werden konnte, nur um später zur konkurrierenden AWA zu wechseln und dort einige Gürtel zu gewinnen. Savage fehdete gemeinsam mit seinem Bruder gegen den legendären Rock & Roll Express und trat nach einem Heelturn Jerry Lawler gegenüber, gegen welchen er ein Loser Leaves Town Match verlor und die Liga verließ.

    1985 heuerte Randy bei der WWF an und nannte sich fortan Macho Man, während Miss Elizabeth seine Managerin wurde. Er gewann den IC Title von Tito Santana und stieg in aller Welt gegen Hulk Hogan in den Ring, bevor er eine Fehde mit Ricky Steamboat begann, die im März 1987 bei WM 3 in einem der besten WWF Matches in der Geschichte enden sollte: Savage verlor seinen Gürtel an Ricky Steamboat und turnte kurz danach zum Face. Sein nächstes Ziel sollte der neue IC Champ Honky Tonk Man sein, welchen er in einem Match am Rand einer Niederlage hatte, bevor die Hart Foundation eingriff und schließlich Hulk Hogan den Save machte. Dies führte zu einer Freundschaft der beiden, die künftig als Mega Powers in den Ring steigen sollten. Nach einigen Mißverständnissen und der krankhaften Eifersucht Randys, der nie damit warm wurde, dass Elizabeth nun auch als Hogans Managerin fungierte, kam es zum Split der beiden und Macho schlug nach einer verbalen Konfrontation seinen Ex-Partner mit dem Gürtel nieder. Wenig später verlor er bei WM 5 den World Title, welchen er ein Jahr zuvor bei WrestleMania in einem Title Tournament gewann, an den Hulkster und Elizabeth trennte sich endgültig von ihrem Schützling.

    Savage holte sich Sherri Martel als neues Valet und Tiny "Zeus" Lister als Partner an die Seite, unterlag mit seinem neuen Partner beim Summerslam 1989 jedoch trotzdem Hogan und Beefcake. Randy widmete sich dann neuen Zielen und besiegte King Jim Duggan, um der neue König der Federation zu werden. Gemeinsam mit Queen Sherri fehdete er einige Zeit als Macho King gegen Dusty Rhodes und Sapphire - dann verlor er jedoch ein Retirement Match gegen den Ultimate Warrior bei WM 7, woraufhin Sherri nach dem Match völlig wütend auf ihn einprügelte. Elizabeth rettete den Macho King jedoch und es kam in einem der emotionalsten Momente im Wrestling überhaupt zur großen Versöhnung des Traumpaar. Trotzdem war Savage gezwungen vom aktiven Wrestling zurückzutreten, weshalb er vorerst nur noch als Kommentator angestellt war.

    Beim SS 91 sollte es zur Storyline Hochzeit mit Elizabeth kommen (in Wirklichkeit waren beide schon lange vorher verheiratet). Jake Roberts platzte während der Feierlichkeiten hinein und führte den Macho Man hinters Licht, in dem er ihm eine Schlange als Geschenk machte, die ihn prompt attackierte. Jack Tunney gab sein Okay für eine In Ring Rückkehr und so konnten die beiden es im Ring ausmachen, mit dem besseren Ende für Savage. Ebenfalls das zunächst bessere Ende erlebte Randy bei seiner Fehde mit Ric Flair, der behauptete eine Affäre mit Elizabeth gehabt zu haben. Bei WM 8 besiegte Macho den Nature Boy für den Titel, verlor diesen am 1. September 1992 aber wieder an Flair. In der kommenden Zeit sollte es ruhiger um Savage werden. Zwar schaffte er es ein ums andere Mal Ric Flair ein Schnippchen zu schlagen (u.a. brachte er Mr. Perfect bei der Survivor Series 1992 auf seine Seite), aus dem großen Rampenlicht verschwand er jedoch vorerst und arbeitete weitestgehend als Kommentator. Nach seiner Scheidung von Miss Elizabeth und einer finalen Fehde mit Crush, den er bei WM 10 besiegen konnte, endete seine WWF Ära 1994 und er folgte Hulk Hogan zur WCW.

    Auch dort sollte er schon bald den World Title tragen, zunächst aber Hogan gegen das Dungeon Of Doom unterstützen. 1996 trat er der nWo für einen seiner letzten Runs bei und holte sich seine 22jährige Freundin Gorgeaus George als Valet an die Seite. Nach einigen verletzungsbedingten Pausen verließ er die WCW 1999 ohne je sonderlich an seine große WWF Zeit angeknüpft zu haben. Randy wirkte danach im Spiderman Film mit und brachte ein Rap Album auf den Markt u.a. mit einem Hasssong gegen Hulk Hogan, "Be A Man", da das Tuch zwischen diesen Männern inzwischen endgültig zerrissen war. Randy Savage konnte noch ein paar Mal bei TNA bewundert werden, auch wenn er zwischenzeitlich nach einem Backstage Aufeinandertreffen mit Hogan die Liga fluchtartig verlassen wollte, da er seine Sicherheit in Gefahr sah - seitdem beendeten ein paar Indyauftritte seine bisherige Karriere. Danach nahm er nach einer ernsteren Rückenverletzung keine Bookings mehr entgegen und veränderte sich äußerlich sehr stark, so dass man ihn nur schwer identifizieren könne. Im Mai 2010 heiratete Randy ein zweites Mal, diesmal seine Freundin Lynn.

    Macho Man Randy Savage kam heute morgen kurz nach seinem ersten Hochzeitstag bei einem Autounfall ums Leben, nachdem er am Steuer einen Herzinfarkt erlitt. Er verlässt diese Welt als Wrestling Legende und als einer der charismatischsten Wrestler aller Zeiten.

    Ruhe in Frieden, Randy.
    1953 - 2011

    Quelle: moonsault.de
    Geändert von Alpha (20.05.2011 um 21:52:20 Uhr)
    You made my Day Alpha

    Zukünftiger Meister der Fußballbundesliga-Tipprunde 2013/2014

  2. The Following User Says Thank You to Alpha For This Useful Post:

    Neelix65 (21.05.2011)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •