+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Arbeitslosen Geld! WICHTIG

  1. #1
    Noch neu Avatar von Sahra Schirmacher

    Registriert seit
    20.1.11 - 08:51
    Beiträge
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Arbeitslosen Geld! WICHTIG

    Hallo leute!

    Ich bin 18 und mache ein Berufsquallifizierendes Jahr
    Ich wohne nicht mehr bei meinen eltern sondern zur untermiete was aber meine mutter bezahlt.
    Nun kann sie nicht mehr für mich aufkommen und ich muss anderwaltig 400€ zusammen bekommen.
    ich habe keinen anspruch auf Barfög, habe noch nie gearbeitet und kann erst im sommer 2012 eine ausbildung beginnen.
    Nun will ich arbeitslosengeld beantragen. Wie geht das? bekomme ich überhaupt unterstützung und wie soll ich "überleben" wenn mich niemand unterstützt. Mutter und Vater können meinen rechtlichen unterhalt unmöglich bezahlen. was tun...

    Ich bin Total am ende bitte helft mir...Liebe Grüße Sahra

  2. #2
    Säule der Foren Avatar von blaustern
    Tetris Champion! Simon Champion!
    Registriert seit
    21.1.08 - 18:52
    Beiträge
    6.232
    Thanks
    87
    Thanked 232 Times in 197 Posts

    AW: Arbeitslosen Geld! WICHTIG

    Während einer Berufsqualifizierung steht dir kein Arbeitslosengeld zu.
    Es gibt zwei Möglichkeiten. Die erste wäre, du gehst zur Arbeitsagentur und stellst Antrag auf Ausbildungsbeihilfe oder du gehst als zweite Möglichkeit zum Jobcenter und stellst einen Hartz4-Antrag. Lass dich einfach dort mal beraten, was dir zusteht.

    Wenn du in der gleichen Stadt wie deine Eltern wohnst, dann kann es unter Umständen passieren, dass du zu denen zurückziehen musst. Das ist ebenfalls nicht ausgeschlossen.
    Wer meint der irrt nie, der irrt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Ja
  • Beiträge bearbeiten: Ja
  •